Register to Win Prizes! close

Your basic information needed for registration is Done! Fill the info below to get personalized deals and a chance to win an all-inclusive trip to LAS VEGAS!
loading...
  • 1
  • 2
Next

Registration Complete! close

Now you can experience the full experience of CT10 together with the chance of winning an all-inclusive trip to LAS VEGAS for 2 with X nights at the luxury hotel XXX

Don’t have an account yet? Register or

Craps Regeln

Im Craps wetten die Spieler auf den Wurf der Würfel. Zwei sechsseitige Würfel werden in diesem Spiel verwendet. Der Werfer ist der Spieler, der die Würfel wirft. Jeder Spieler am Tisch kann die Möglichkeit haben, den Würfel zu werfen. Die Würfel werden nach jeder Runde im Uhrzeigersinn weitergegeben.

Wenn eine neue Runde Craps beginnt, wählt der Werfer zwei Würfel aus, die er werfen will. Der Werfer muss einen Line-Einsatz machen (entweder auf der Pass-Line oder der Don't-Pass-Line). Die anderen Spieler am Tisch machen ebenfalls Einsätze. Der Werfer beginnt die Runde, indem er die Würfel gegen die gegenüberliegende Wand des Tischs wirft. Der erste Wurf des Werfers wird Come-Out Wurf genannt.

Der Come-Out Wurf

Wenn der Come-Cut Wurf eine 7 oder 11 ist, dann gewinnt der Pass-Line Einsatz und der Don't-Pass Einsatz verliert. Dieses Szenario beendet die Runde.

Wenn der Come-Out Wurf eine 2, 3 oder 12 (oder Craps) ist, dann verliert der Pass-Line und der Don't-Pass gewinnt entweder, oder es kommt zu einem Unentschieden (ein Unentschieden passiert, wenn der Come-Out Wurf eine 12 ist).

Wenn der Come-Out Wurf eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 ist, dann wird diese bestimmte Nummer zum Punkt des Spielers. Der Dealer platziert dann auf dem Tisch einen Puck auf dieser bestimmten Zahl. Der Werfer wirft weiterhin die Würfel, bis er oder sie die Punktnummer oder Craps wirft, indem er oder sie eine 7 wirft. Wenn die Punktnummer geworfen wird, gewinnen die Spieler, die auf Pass-Line setzten und die Spieler, die auf Don't-Pass setzten, verlieren. Wenn eine 7 vor der Punktnummer geworfen wird, dann verlieren die Pass-Line-Einsätze und die Don't-Pass-Einsätze gewinnen.

Arten der Einsätze

Pass-Line

Pass-Line-Einsätze sind die einfachsten Craps-Einsätze, die man machen kann. Wenn Sie auf Pass-Line setzen, wetten Sie darauf, dass das Ergebnis des Come-Out Wurfs entweder eine 7 oder eine 11 ist. Wenn ein Werfer beim Come-Out Wurf eine 7 oder 11 wirft, verdoppeln Sie Ihr Geld. Wenn der Werfer stattdessen eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 wirft, wurde ein Punkt gemacht. Wenn Sie auf Pass-Line setzen, wollen Sie, dass diese Punktnummer noch einmal geworfen wird (bevor der Werfer eine 7 wirft). Wenn der Werfer diese Nummer trifft, bevor er eine 7 wirft, wurde Ihr Pass-Line-Einsatz verdoppelt.

Wenn der Werfer beim Come-Out Wurf eine 2, 3 oder 12 (oder Craps) wirft, verlieren Sie Ihren Pass-Line-Einsatz. Wenn ein Punkt gemacht und eine 7 vor dem Punktwert geworfen wurde, haben die Pass-Line-Einsätze auch verloren.

Don't-Pass-Line

Don't-Pass-Einsätze sind das Gegenteil zu den Pass-Line-Einsätzen. Wenn Sie einen Don't-Pass-Line-Einsatz machen, wetten Sie im Prinzip gegen den Werfer. Sie möchten, das der Werfer beim Come-Out-Wurf crap-out (eine 2, 3 oder 12) wirft. Wenn ein Punkt beim Come-Out-Wurf gemacht wurde, dann ist Ihr Ziel als Don't-Pass-Setzer, das der Werfer eine 7 wirft, bevor er seine etablierte Nummer trifft.

Come-Einsätze

Ein Come-Einsatz ist wie ein Pass-Line-Einsatz. Sie können einen Come-Einsatz auf jeden Wurf machen. Come-Einsätze werden gemacht, nachdem ein Punkt gemacht wurde. Wenn ein Werfer eine 7 oder 11 wirft, nachdem ein Come-Einsatz gemacht wurde, gewinnt der Come-Einsatz. Wenn ein Werfer eine 2, 3 oder 12 wirft, nachdem ein Come-Einsatz gemacht wurde, verliert der Come-Einsatz. Wenn der Werfer irgendeine Nummer wirft, werden alle Come-Einsätze auf ein kleiner nummeriertes Feld auf dem Tisch verschoben. Wenn diese Nummer geworfen wird, bevor der Werfer eine 7 wirft, gewinnt der Come-Einsatz. Wenn die 7 vor der Nummer geworfen wird, verliert der Come-Einsatz. Don't-Come-Einsätze sind das genaue Gegenteil von Come-Einsätzen.

Don't-Come-Einsätze

Don't-Come-Einsätze gewinne, wenn ein Werfer eine 2 oder 3 wirft, nachdem ein Punkt gemacht wurde (ein 12 bedeutet unentschieden). Wenn eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 geworfen wird, muss eine 7 kommen, bevor diese Nummer sich wiederholt, damit der Don't-Come-Einsatz gewinnen kann.

All das kann etwas kompliziert erscheinen, aber sobald Sie erst einmal angefangen haben, werden Sie es schnell begreifen. Versuchen Sie kostenlose Crapsspiele online herunter zu laden, damit Sie üben und sich mit den Spielregeln und Verfahren bekannt machen können.

Sucker-Einsätze

Die oben genannten, verschiedenen Einsätze, sind nicht alle möglichen Einsätze, die man bei Craps machen kann. Die anderen Einsätze sind unter Sucker-Einsätze bekannt und sollten um jeden Preis vermieden werden. Lesen Sie Tipps um Craps zu spielen auf, um mehr Informationen über die Chancen der besten und schlechtesten Craps-Einsätze zu erhalten.

UNSERE GESCHÄTZTEN PARTNER

CasinoSpielen.de ist der Guide zu Ihrem Online Casino. Besuchen Sie uns regelmäßig um die neusten Informationen zu erhalten. Lesen Sie auch unsere objektiven Casino Rezensionen um sich über die Qualität und aktuellsten Anmeldebonusse der Webseiten zu informieren. Bitte kontaktieren Sie uns hier.