Die Casinos schlagen zurück

Die Casinos schlagen zurück

05 Jan 2012 | 09:02 Autor: Pia, Harald

Vielleicht belege ich damit nur meine eigene Naivität, aber als ich mich vor Jahren zum ersten Mal mit der Möglichkeit eines Betruges im Casino auseinandersetze, glaubte ich noch an vereinzelte Ausnahmen.

Die Manipulationen der Croupiers gegen die Spieler besitzen ein System. Auch wenn die Casinos keine direkte Order zu einer Manipulation geben, so bedienen sie sich der der Psyche der Croupiers. Sie wissen, die Croupiers sind keinegefühls- und gedankenlosen Automaten, keine  statischen Elemente einer Mechanik, sondern der Zeitpunkt in dem die Croupiers bewusst oder unbewusst in das Spiel eingreifen kommt sicher. Eine Manipulation, die meist den Casinos lukrative Gewinne generiert, und aus dem Grunde besteht auch überhaupt keine Veranlassung in irgendeiner Weise aktiv dagegen zu steuern, um dieses zu unterbinden.

Völlig anders sieht jedoch die Bewertung der Casinos aus, wenn Croupiers oder Spieler betrügerisch zu ihren Lasten agieren.

Ob es nur eine Erscheinung ist, die mit dem allgemeinen Werteverfall der Gesellschaft korreliert oder sich als ein inhärenter Charakterzug beweiset, den viele zeigen, die alltäglich mit Glücksspiel und den dazugehörigen Summen an Bargeld umgehen, ist eigentlich nur für Sozialwissenschaftler und Psychologen interessant. Fakt bleibt jedoch, dass sich die aufgedeckten Betrügereien in den Casinos in letzter Zeit häufen. Hoffte und bewertete man Spieler- und Croupierbetrug zuerst nur als eine marginale Randerscheinung, die sich auf seltene Einzelfälle begrenzt, hat sich bei den Casinos die Einstellung jetzt geändert.  Nun schließt man sich einer Denkweise an, die auch ansonsten bei nachgewiesen Betrug oder Diebstahl besteht. – Was aufgedeckt wird, ist meist nur die Spitze eines Eisberges!

Das Rouletterad kann nicht leicht von Spielern oder Croupiers manipuliert werden. Wenn sich das Rad am schnellsten dreht und die Kugel, unterstützt durch die im Kessel angebrachten Hindernisse, unkontrolliert hin und her springt, sollte im Normalfall nicht zu ersehen ein, wohin die Kugel fallen wird. Diese Unsicherheit (Zufall) bildet für das Casino die Basis für ihre Berechnung der Auszahlungen der verschiedenen Wetten.

Abgesehen von den mehr oder weniger zielgerichteten Würfen der Croupiers zu Gunsten der Casinos sollte das Feld in welches die Kugel letztendlich rollt wirklich vollkommen unvorhersehbar bleiben. Dreht das Rad langsamer und somit auch die Kugel, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel in bestimmte Fächer fällt. Würde man dann noch seine Wette platzieren, wird in solch einem Fall der Gewinn zwar nicht sicher, aber häufiger als die statistisch berechnete Wette.

Um diesem vorzubeugen rufen die Croupiers „Nichts geht mehr”, solange das Rad noch schnell rotiert und jegliche Jetons, die danach gesetzt werden, gelten schon als eine Art weiche Form von Betrug, da die Wahrscheinlichkeit sich zu Gunsten der Spieler verschiebt.

Der seriöse Teil des Geschäftsmodells der Casinos beruht darauf sicherzugehen, dass die Spieler mehr verlieren, als sie gewinnen. Dies ist kein Geheimnis. Die meisten Spieler, denen es gelingt diese Wahrscheinlichkeit zu umgehen, werden häufig als „Betrüger“ entlarvt. Solche Personen, die versuchen die Wahrscheinlichkeit mittel Betrug in ihre Richtung zu verschieben, arbeiten gewöhnlich  (ähnlich wie beim Pokern) in Paaren. Sieht ein Croupier, dass ein Spieler zu spät seine Jetons setzt, dann würde er natürlich die Annahme verweigern.

Um dieses zu umgehen provoziert einer der betrügerisch agierenden Partner einen Zwischenfall, der den Croupier und die anderen Personen am Tisch soweit ablenkt, dass sie nicht auf den Spieler achten, der noch Jetons nachträglich auf den Tisch legt oder verschiebt.

Jetzt wehren sich die Casinos, schlagen zurück und gehen gegen diese Methode mit High Tech und einem neu entwickelten Kamerasystem vor. Die digitalen Augen koordinieren die Bewegungen der Kugel mit den Bewegungen am Tisch. Wenn die Kugel sich auf eine Geschwindigkeit verlangsamt hat, wird jede Hand, die sich auf den Tisch bewegt um Jetons hinzuzufügen oder zu verschieben erkannt. Die Casinos hoffen jetzt, dass diese innovative, digitale Technologie jeden zukünftige Betrüger umgehend erfasst und entlarvt.

Strategie Blogger
Mehr über Pia, Harald

Strategie Blog

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...
NetBet.com Das Slot-Turnier am Mittwoch
Wenn Sie gerne an Slot Turnieren teilnehmen, sollten Sie sich den Mittwoch vormerken. Denn im NetBet Casino findet jeden Mittwoch...
Redbet Casino Sonntag schon was vor?
Haben Sie diesen Sonntag schon etwas geplant? Nein? Dann sollten Sie vielleicht dem RedBet Casino Red einen Besuch abstatten, denn...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter