Football Star soll bei Craps betrogen haben

17 Apr 2013 | 02:17 Autor: CasinoSpielen.de

Der US-amerikanische Football-Profi Quinton Carter wird von einem Casino in Las Vegas beschuldigt, beim Craps betrogen zu haben. Der Strong Safety Spieler der Denver Broncos soll beim Craps noch Geld gesetzt haben als die Würfel schon gefallen waren.

Als Spieler der National Football League (NFL) verdient man eine Menge Geld. Doch manches Mal ist viel offenbar nicht genug. Es ist allerdings kein allzu guter weg, an mehr Geld zu gelangen, indem man im Casino betrügt. Quinton Carter soll offenbar genau das versucht haben, wie US-Medien berichten.

Für gleich drei Betrügereien soll Carter von einem Casino in Las Vegas zur Verantwortung gezogen. In allen Fällen soll er beim Craps noch Geld auf den Tisch gelegt haben, obwohl die Würfel schon rollten.

An einem Samstag im März wurde Carter deswegen im Palace Station Hotel in Las Vegas verhaftet. Nach dem Gesetz von Nevada könnte dem Football-Profi nun eine Freiheitsstrafe zwischen einem und sechs Jahren drohen und eine Geldstrafe in Höhe von bis zu 10.000 Dollar.

Bereits 2011 wurde gegen Carter Haftbefehl erlassen, nachdem er sich einer Beratung entzogen hatte, die aufgrund Drogenbesitzes über ihn verhängt worden war. In diesem Fall bekannte Carter sich schuldig.

In der vierten Runde 2011 wurde Carter, der aus Las Vegas stammt, von den Oklahoma Broncos ins Team geholt. Er unterschrieb im vergangenen Jahr einen Vier-Jahres-Vetrag über die stolze Summe von 2.495.000 Dollar als Rookie.

Doch offenbar ist eine solche Summe nicht genug, wenn er sich gezwungen fühlte, im Casino zu betrügen.

Zwar ist das Palace Station Hotel nicht das „Bellagio“ und auch nicht das „Ceasars Palace“, trotzdem gelten eigentlich alle Casinos in Las Vegas als „betrugssicher“. In Anbetracht der Tatsache, dass Carter aus Las Vegas stammt, sollte man meinen, dass er es eigentlich hätte besser wissen können.

Es wäre auch interessant zu erfahren, ob der misslungene Versuch sein erster Betrug im Casino war oder ob er nur zum ersten Mal dabei erwischt wurde.

Jedenfalls kann Carter froh sein, dass es im echten Las Vegas nicht zugeht wie in einem der Gangster-Filme, in denen der Betrüger aus dem Casino gezerrt, in einer dunklen Seitenstraße oder im Keller verprügelt und anschließend in der Wüste verscharrt wird. Im echten Leben ruft man in Las Vegas einfach die Polizei.

Wer jetzt wissen will, wie Craps eigentlich funktioniert, kann die Regeln und verschiedene Methoden, die man im Craps spielen kann, hier bei uns nachlesen.

Allgemeine Beiträge
Mehr über CasinoSpielen.de

Allgemeine Beiträge

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter