Gehört den VR Casinos die Zukunft?

Gehört den VR Casinos die Zukunft?

18 Aug 2016 | 08:40 Autor: Melissa Körner

Casino Spiele haben sich über die vergangenen Jahre und Jahrzehnte hinweg rasant entwickelt. Die Nutzer erwarten immer bessere Grafik, besseren Sound und ein flüssigeres Spiel-Erlebnis. In den letzten Jahren hat sich auch die Technologie der „Virtuellen Realität“ (VR) weiter entwickelt und es scheint so als könnten diese beiden Märkte in Zukunft voneinander profitieren – und dem Casino Spieler ein nie dagewesenes Spiel-Erlebnis bieten.

Inzwischen ist die VR-Technologie so weit, dass sich Spiele dafür entwickeln lassen, die für jedermann zugänglich sind. Viele Online Casino Betreiber wittern die Chance und wünschen sich, die eigenen Produkte über tragbare VR-Brillen anbieten zu können. Microgaming ist Vorreiter auf diesem Gebiet.

Im Februar dieses Jahres stellte der Online Casino Software Entwickler das erste VR Casino Spiel auf der ICE Totally Gaming 2016 vor. Das Spiel bringt den Spieler mit Hilfe des Oculus Rift DK2 Headset in eine virtuelle Realität. Der Spieler kann mit der Brille Roulette an einem Tisch im virtuellen Raum spielen.

Trotz aller Neuheiten: Noch steht die Entwicklung ganz am Anfang, viele Verbraucher können noch nicht von sich behaupten, eine tragbare VR-Brille ihr Eigen zu nennen. Doch die Entwicklung beschleunigt sich und Casino Enthusiasten sollten sich darauf einstellen, dass sich der neue Trend der Virtuellen Realität bald auf den Casino Markt ausbreitet.

Casino Spiele für Online

Es gibt klassische Spiele, die sich für Online Casinos eignen und die von Anfang an zu den beliebtesten Spielen gehören, darunter Blackjack und Roulette. Das liegt zum Einen vor allem daran, dass sich die Spiele wunderbar für Online Casinos eignen. Der Spieler muss bei diesen beiden Spielen selbst nicht viel tun, er kann nicht direkt eingreifen. Einige Klicks mit der Maus genügen, um das Spiel in Gang zu setzen. Zum anderen sind die Spiele schnell zu begreifen, auch Anfänger können schnell Erfolge erzielen.

Diese beiden Spiele waren prädestiniert für die Darstellung auf dem Computer Bildschirm bzw. später dem Touch Screen von Smartphones und Tablets. Spielautomaten lassen sich bekanntermaßen ebenfalls hervorragend für das Spiel am Computer und im Internet umsetzen. Sie haben sich dadurch sogar noch verbessert und gehören heute zu den beliebtesten Casino Spielen überhaupt. Sie haben heute eher den Charakter von Video Spielen als von „einarmigen Banditen“ wie man sie aus stationären Casinos kennt.

Eine Renaissance der klassischen Spiele

Es liegt in der Natur der Sache, dass zunächst klassische Casino Spiele für die Virtuelle Realität umgesetzt werden. Denn schließlich ist es das, was die VR-Technologie versucht: Die echte Welt so realistisch wie möglich nachzubilden.

In einem Online Casino können Black Jack, Roulette, Baccarat & Co. nicht so dargestellt werden wie sie es eigentlich verdienen. Für ein möglichst echtes Spielerlebnis muss der Casino Besucher auf Live Dealer Casinos zurück greifen. Mit der VR-Technologie könnte sich das bald ändern, die klassischen Tisch-Spiele könnten eine Renaissance erleben.

Microgaming setzte zunächst Roulette für die Virtuelle Realität um, Blackjack und Baccarat könnten folgen. Ein Spiel, das im Online Casino aber ganz besonders schlecht dasteht und das in stationären Casinos zu den beliebtesten Spielen gehört, ist Craps. Dieses Spiel könnte sehr von der VR-Technologie profitieren.

Die Online-Varianten haben es bislang einfach nicht geschafft, die Geschwindigkeit des Spiels zu transportieren und den Spaß, den es macht, das Spiel in einem Casino zu spielen. Den der größte Spaß am Spiel ist doch, dass der Spieler die Würfel selbst werfen kann und es nicht einer Maschine überlassen muss.

Beste Voraussetzungen, um das Spiel für die VR umzusetzen, denn dann könnte der Spieler selbst die Würfel werfen – virtuell eben. Im Casino entsteht der Spaß auch dadurch, dass sich mit der Zeit und einem guten Lauf immer mehr Gäste aus dem Casino um den Tisch versammeln, um den Spieler anzufeuern. Ein Online Casino kann so etwas nicht leisten, ein VR Casino aber schon. Die Technologie der Virtuellen Realität könnte es endlich schaffen, genau diese elektrisierende Stimmung in die Welt der Online Casinos zu übertragen.

Ein kostspieliges Vergnügen

Noch sind VR-Headsets ein kostspieliges Vergnügen, mehrere hundert Euro kostet eine gute Brille, wie sie z. B. für die PlayStation angeboten wird. Sollte sich der VR-Trend weiter so rasant verbreiten wie es Smartphones und mobile Casinos vor einiger Zeit getan haben, könnten VR-Brillen und Headsets bald zur Grundausstattung für jeden Online Casino Fan gehören.

Oculus Rift Preis

Und dass sich auf diesem Gebiet etwas tut, zeigt schon allein die Tatsache, das Netzwerk-Gigant Facebook die Firma Oculus Rift, mit deren Technologie Microgaming sein erstes VR-Spiel vorstellte, aufgekauft hat. Der erste Schritt hin zum Mainstream und zu einer weiten Verbreitung ist damit getan. Mehr als 2 Milliarden Dollar hat Facebook sich die Übernahme kosten lassen.

Mehr über VR Casinos >>

 

No Image
Mehr über Melissa Körner

Chef-Redakteur

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter