Die Geschichte des Caesars Palace Casino in Las Vegas 1962-1967

Die Geschichte des Caesars Palace Casino in Las Vegas 1962-1967

14 Jul 2009 | 14:07 Autor: Alejandro López

Die Geschichte des Caesars Palace beginnt mit Jay Sarno, einem Motelbesitzer mit "Cabana" Motels überall im Land, von Atlanta, Georgia, der sich seinen Weg bis nach Palo Alto, Kalifornien erarbeitete.

1962 erhielt Sarno einen Kredit über 10.6 Million Dollar vom Teamsters Central States Pension Fund. Auf der Suche nach einer neuen Idee ließ er sich auf dem Las Vegas Strip nieder, wo er mit dem Landbesitzer Kirk Kerkorian einen Handel machte, um ein Ressort auf 34 Hektar seines Eigentums zu entwickeln. Sarnos Partner Nate Jacobson kümmerte sich um die Geldangelegenheiten, während Sarno der Mann der Ideen war.

1965 begann die Konstruktion des Hotels, das auf dem Palo Alto Cabana basierte und Cabana Palace heißen sollte. Letztlich beschloss Sarno, das die Idee eines römischen Themas, das sowohl Raffinesse wie auch Dekadenz signalisierte, mit in Togen gekleideten Kellnerinnen und römischer Architektur, so verlockend sein musste, das Förderer nicht widerstehen konnten. Also wurde aus dem Cabana Palace der Caesars Palace. Diese Idee eines extravaganten Themas, auf dem ein Las Vegas Hotel und ein Kasino basierten, wurde später immer wieder von anderen Kasinos kopiert, nicht nur in Vegas, sondern z. B. auch in Atlantic City.

Das Design des Caesars Palace galt zu der Zeit als brillant. Barocke römische Architektur umrahmte den Eingang, Brunnen mit Fontänen und Repliken detaillierter römischer Statuen überall. Sarno wollte, das sich jeder Gast im Hotel wie Caesar fühlte, deshalb gibt es auch kein Apostroph in Caesars Palace. Es ist ein Palast gefüllt mit Cäsaren und nicht der Palast eines einzelnen Kaisers.

Caesars Palace, 1967
Caesars Palace, 1967

Das Hotel öffnete schließlich 1966, Andy Williams und Phil Richards traten in der Eröffnungsshow auf. Der Bau und die Eröffnung des Hotels kosteten $25 Millionen, eine Summe, die schnell durch den Erfolg des Hotels wieder eingenommen wurde. Sarno kaufte das Grundstück, auf dem das Hotel und Kasino standen, für $5 Millionen.

Caesars Palace erfuhr einige Berühmtheit, als der berühmte Stuntman Evil Knievel am letzten Tag des Jahres 1967 einen Versuch startete, über den Caesars Brunnen zu springen und scheitere. Knievel war im Hotel um einen Boxkampf anzusehen und war von den Brunnen verzaubert. Knievel überzeugte Sarno, ihm den Versuch zu springen zu erlauben, den ABC, von Knievel dazu überzeugt, filmte.

Leider scheiterte Knievels Versuch. Er traf die Sicherheitsrampe, flog über seinen Lenker und stürzte auf den Parkplatz. Er trug eine Gehirnerschütterung davon, die ihn für einen Monat bewusstlos machte. Ironischerweise erwies sich die Publicity dieses Ereignisses als ein Segen für Knievel - und auch für das Caesars Palace.

Lesen Sie hier über die beliebtesten Online Casinos.

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter