bewerten:

EuropaPlay

€3450 Bonus

Craps online spielen

Craps ist eines der beliebtesten Glücksspiele: egal ob im Casino oder zu Hause in einer privaten Runde, Craps ist immer eine tolle und kurzweilige Alternative. Dieses Würfelspiel hat seine Wurzeln vor allem in den USA. Heute wird es auch gerne im Online-Casino gespielt. Der Clou: man spielt immer nur gegen die Bank, und nicht gegen andere Spieler. Die Regeln sind sehr einfach. Wer sich auf den Ernstfall im Casino vorbereiten will, kann das mit unserem kostenlosen Craps Spiel üben!

Was man über gratis Craps wissen muss:

 

Die Craps Regeln wirken auf den ersten Blick sehr komplex, sind aber eigentlich sehr einfach.

Im kostenlosen Simulator kann man sich mit den vielen Begriffen, Wetten und Feldern des Craps-Spielfelds auseinandersetzen, ohne Geld zu riskieren.

Einige der Craps-Wetten sind die besten im Casino, daher sollte man so oft und viel wie möglich üben, um im Echtgeldspiel zu gewinnen.

Egal wie einfach ein Spiel ist, wenn man im Casino einen großen Gewinn machen will, dann lohnt es sich, tiefer in die Materie einzusteigen. Aber wer will das schon mit dem Risiko, seine Einsätze direkt zu verlieren? Wem das passiert, der steigt direkt aus! Und dem wollen wir natürlich vorbeugen. Im kostenlosen Craps-Spiel kann man sich auf den Ernstfall vorbereiten, seine Strategien testen, die Regeln einstudieren oder einfach zum Vergnügen und ohne Gedanken an Geld ein bisschen Zeit verplempern. So oder so: Craps ist ein außerordentlich amüsantes Spiel und ist nicht zu unrecht eines der beliebtesten Games im Online-Casino.

Craps Regeln

Auf dem ersten Blick wirken die Craps Regeln sehr kompliziert, aber tatsächlich ist es sehr einfach. Das liegt vor allem an den vielen Begriffen und den unzähligen Wetten, die zur Auswahl stehen.

Die gute Nachricht ist aber: wer ein paar Versuche im kostenlosen Craps Spiel macht, der wird schnell merken, dass man keine Angst haben muss. In erster Linie muss man zwischen dem Casino-Craps und dem Straßen-Craps unterscheiden. Bei letzterem spielen die Spieler gegeneinander, bei erstem gegen die Bank. Grundsätzlich aber haben beide Varianten dieselbe Struktur: man spielt mit zwei Würfeln, die gegen eine Wand geworfen werden.

Craps Table

Das Ziel des Spieles ist es, auf den Ausgang seines Wurfs richtig zu tippen und damit gegen die Bank zu gewinnen. Von Casino zu Casino ändern sich die Gewinnbedingungen und groben Regeln, aber letztendlich läuft alles gleich ab: Würfelt der Spieler eine Summe von 7 oder 11, gewinnt er sofort. Würfelt er eine 2, 3 oder 12, hat er direkt verloren und die Bank gewinnt den Einsatz. Jede andere Summe führt zu einem Ausgleich, und es geht in die zweite Runde. Wenn man dieselbe Augenzahl wie in der Runde zuvor würfelt, gewinnt man sofort - wenn man die 7 würfelt, verliert man sofort. Jede andere Kombination führt in die nächste Runde. So geht das Craps-Spiel dann weiter.

Für die nächsten Runden gibt es dann immer wieder neue Wettfelder und Bedingungen, die man berücksichtigen muss. Hier ist also das komplizierteste am Spiel, den Überblick über den Ablauf und die möglichen Wetten zu behalten. Der Umfang ist damit vergleichbar mit Spielen wie Roulette oder Baccarat. Gute Spieler kennen sich aus und wissen, dass man hier ohne ein paar Trockenübungen mit Spielgeld im gratis Craps nicht weit kommt.

Craps Strategie

Wie bei vielen Spielen sollte man sich auch bei Craps eine gewiefte Strategie aneignen. So kann man den Hausvorteil um einige Prozente drücken, und die eigenen Gewinnchancen werden zumindest kurz- und mittelfristig maximiert. Das sollte im Vordergrund stehen, wenn man um echtes Geld im Craps spielt! Und genau dafür ist das kostenlose Craps-Spiel wunderbar geeignet. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können einige Dinge über das Spiel lernen, vor allem aber können sie mit ein bisschen Übung lernen, die Ruhe in Extremsituationen zu bewahren und wie sie ihre Bankroll ausnutzen um so lange wie möglich zu spielen.

Und so ist die erste Regel beim Craps für ein solides Spiel: jeder Spieler sollte die Wetten kennen!

Am besten ist es, man konzentriert sich in seinen ersten Spielen auf die Pass-Wette. Das machen viele Anfänger (und auch Profis), und wer sich zunächst orientieren möchte, ist damit gut aufgehoben. Nach bereits fünf Minuten hat man schon ein gutes Gefühl dafür, wie das Spiel funktioniert - und kann sich auch riskantere Dinge trauen. Das ist das Gute an dem kostenlosen Craps-Spiel: das Risiko ist nur erfunden!

Die Pass-Wette ist die einfachste Wette beim Craps, und die meisten Spieler wetten auf sie. Das bedeutet: die meisten Spieler haben ein sehr kommunales Gefühl im Craps, denn sie verlieren oder gewinnen immer zusammen. Hier rührt der größte Spaß beim Spiel her, wenn man im echten Casino spielt. Im Online-Casino kann das meist sehr gut simuliert werden.

Wenn der Würfel weiter gereicht wird, wird der nächste Wurf “come out roll” genannt. Auf den sollte man im besten Fall immer warten, bevor man eine Pass-Wette setzt. Man erkennt den come out roll an den Markierungen: auf der einen Seite sind sie schwarz - off - und auf der anderen Seite weiß - on. Sobald man “off” sieht, ist die nächste Wette der sogenannte come out roll und man kann seine Pass-Wette platzieren. Dafür legt man einfach seinen Einsatz auf das entsprechende Feld.

Für die mathematisch interessierten soll gesagt sein: der Hausvorteil bei dieser Wette liegt nur bei 1,41%! Das macht diese Wette nicht nur zu einer sehr lukrativen, sondern auch zu einer der besten Wetten im Online-Casino!

Aber noch besser wird es mit der Odds-Wette. Hier gibt es nämlich absolut GAR keinen Hausvorteil. Mag man zwar kaum glauben, ist aber wirklich so. Nach einer Pass-Wette hat man die Möglichkeit, eine Nebenwette abzuschließen - nämlich dass der Point vor der 7 geworfen wird. Wenn man 4 und 10 trifft, hat man eine Auszahlung von 2:1; 5 und 9 haben 3:2; 6 und 8 eine Auszahlung von 6:5. Um diese Wette zu platzieren, muss man einen Einsatz hinter der Pass Wette setzen.

Wie man sehen kann, ist das alles nicht ganz so einfach zu erklären und genau auszuführen. Natürlich gibt es auch noch einige mehr Wetten und Regeln, die man beachten muss. Und genau hier kommt ja das kostenlose Craps ins Spiel: man kann einfach lernen, testen, üben und ausprobieren, wie es am besten klappt. Bis man den Craps-Jargon mal einstudiert hat, kann es durchaus ein bisschen dauern. Aber mit dem angearbeiteten Wissen kann man dann selbstbewusst ins Online-Casino und seine neuesten Fähigkeiten mit echtem Geld ausprobieren - ganz ohne in nervöses Schwitzen auszubrechen.

 

CRAPS:

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter