Die Mathematik der Croupiers II

Die Mathematik der Croupiers II

16 Mär 2011 | 06:23 Autor: Pia, Harald

Das Gran Casino Madrid zeigte sich in jeder Beziehung als gewinnträchtig und unterhaltsam. Selbst bei der an sich so profanen Suche nach einem geeigneten Parkplatz verfügen sie über ein solch ausgedehntes Potential an Stellflächen, dass man zu jeder Zeit ohne Schwierigkeiten einen Abstellplatz für seinen PKW findet. Parkplätze bei einem Casino, in fast allen Ländern eine Selbstverständlichkeit -  ist in Spanien ein großes Problem.

Mit Ausnahme des Gran Casino Madrid stellt kein anderes Casino in Spanien einem diesen Service kostenlos zur Verfügung, und freie Parkplätze sind in allen spanischen Städten ein seltenes Gut. Eine Rarität, die sich auch in Parkhausgebühren niederschlagen, die man nur als Abzocke bezeichnen kann. Meine extremste Erfahrung in diesem Bereich erlebte ich in Marbella.

Bei der Einfahrt in das Parkhaus sah der Tarif von einigen Cents noch sehr moderat aus.  Konzentration, immer wieder beschwöre ich, dass ihr in jedem Moment den ihr in den Casinos verweilt, höchste Konzentration aufbieten müsst. In Spanien gilt dieses auch für das Durchlesen der Parkhaustarife. Nachlässig verweigerte ich diese simple Regel und wurde dementsprechend bestraft. Die Cents bezogen sich auf den Minutenpreis und so erlebte ich die böse Überraschung von 92 € Tagesgebühr, nur für ein einfaches Unterstellen. Extrem, aber immer noch besser als in San Sebastian.

Dort lebt eine ganze Industrie davon, dass einfältige und unbedarfte Touristen fassungslos hinterher blicken, wenn ihre Fahrzeugen von rotgestreiften Kranwagen abgeschleppt werden. Kaum war meine durch Gebühren beglichene Parkzeit abgelaufen, hatten sie meinen Wagen auch schon am Haken. €132, das war teuer, aber in der Relation zu den Abschleppkosten in Deutschland dann doch wieder erträglich.

Kostenfallen, die mich nur in meiner Motivation verstärkt haben, diese Verluste durch Gewinne in den Casinos zu kompensieren. In allen Ländern war ich Teil eines Systems, in dem die Croupiers Gewinne für die Casinos durch das gezielte Avisieren von Sektoren generierten. Doch in Portugal und Spanien perfektionierten sie dieses Vorgehen zu einer eigenen Mathematik.

Transversale Simple 7 – 12
35 – 3 – 26 – 0 – 32 – 15 – 19 – 4 – 21 – 2 – 25 – 17 – 34 – 6 – 27 – 13 – 36
17 Felder, die nebeneinander liegen und in denen keine Zahl aus der Transversale Simple 7 – 12 auftritt

 

Transversale Simple 16 – 21
34 – 13 – 36 – 11 – 30 – 8 – 23 – 10 – 5 – 24
10 Felder, die nebeneinander liegen und in denen keine Zahl aus der Transversale Simple 16 – 21 auftritt

 

Transversale Simple 25 – 30
8 – 23 – 10 – 5 – 24 – 16 – 33 – 1 – 20 – 14 – 31 – 9 – 22 – 18
14 Felder, die nebeneinander liegen und in denen keine Zahl aus der Transversale Simple 25 – 30 auftritt

 

Transversale Simple 28 – 33
15 – 19 – 4 – 21 – 2 – 25 – 17 – 34 – 6 – 27 – 13 – 36 – 11
13 Felder, die nebeneinander liegen und in denen keine Zahl aus der Transversale Simple 28 – 33 auftritt

DOUCAINES PREMIER
11 30 8 23 10 5
7 28 12 35 3 26 0

DOUCAINES MILIEU
0 32 15 19 4 21  
24 16 33 1 20 14 31 9 22 18

DOUCAINES DERNIER
25 17 34 6 27 13 36 11 30  
29 7 28 12 35 3 26 0 32

Diese Sektoren sind euch schon bekannt, diese sind einige der Bereiche, die von den Croupiers angespielt werden, wenn sie bewusst Serien verlängern oder gegen bestimmte, gut belegte, Transversale Simple agieren.

In Spanien und Portugal dagegen bemühten sich die Croupiers jede Tischkonstellation dahingehend zu analysieren ob ein Bankvorteil vorlag.

Bankvorteil definiere ich in dem Fall so. Wenn nicht ein größerer Sektor existierte, in dem keine der belegten Zahlen auftrat, verschafften sie sich folgenden zusätzlichen statistischen Vorteil. Waren z.B. 9 Zahlen belegt suchten sie nach einem Sektor, indem auf 9 aufeinander folgende Zahlen im Roulettekessel weniger als drei der besetzten Zahlen lagen. Bei 6 belegten Zahlen ob auf 12 Felder im Roulettekessel weniger als 2 belegte Zahlen lagen usw.  Es gab wirklich einige Croupiers, die ausschließlich so vorgingen, und auf Grund ihrer Vorgehensweise entwickelte ich dann eine Strategie, sobald ich mich in Casinos mit sehr wenigen Besuchern aufhielt.

Mehr dazu lesen Sie in "Mathematik der Croupiers I".

Strategie Blogger
Mehr über Pia, Harald

Strategie Blog

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...
Redbet Casino Sonntag schon was vor?
Haben Sie diesen Sonntag schon etwas geplant? Nein? Dann sollten Sie vielleicht dem RedBet Casino Red einen Besuch abstatten, denn...
bet-at-home.com 50 Euro PayPal-Bonus
Es kitzelt Sie schon lang in den Fingern, sich mal im Bet-at-home Casino anzumelden? Sie nutzen gern PayPal für Ihr...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter