Pokerpsychologie 1/4 - Bewusste Tells

Pokerpsychologie 1/4 - Bewusste Tells

16 Jul 2011 | 11:15 Autor: Pia, Harald

Gerd fragt in einem Kommentar: Warum ich mich nicht einmal auch mit Pokern beschäftige? Eine gute Frage. Die von mir ausgearbeitete Psychologie meines Roulettespiels wäre mir mit Sicherheit auch beim Pokerspiel vom Nutzen. Aber zwischen der Psychologie meiner Roulette Strategie und dem Pokern bestehen lediglich marginale Überschneidungen. Für ein erfolgreiches Pokerspiel ist eine wesentlich komplexeres Verhaltensmuster zu berücksichtigen.

Dennoch nehme ich diese Frage zum Anlass euch einmal in einigen Blogartikeln ausführlich zu erläutern welche psychologischen Faktoren für einen Pokerprofi relevant sind.

Die beiden wichtigsten Verhaltensmuster beim Pokern werden mit „Tell“ und „Read“ beschrieben.

Ein Tell ist ein unkontrolliertes physisches Verhaltensmuster (z.B. Zittern oder heftiges Atmen, Kontrollieren der Hole Cards auf dem Flop, Griff nach Chips usw.) eines Spielers, welches anderen Spielern Rückschlüsse auf die Stärke seiner Hand gibt.
Ein Read ist das Durchschauen der Setzmuster (Höhe der Erhöhungen, Check-Raises nur in bestimmten Situationen usw.) eines Gegenspielers.

Viele Poker Anfänger glauben, beim Pokern gehe es vor allem darum, nicht mit den Wimpern zu zucken oder immer ein gleichbleibendes cooles Pokerface aufzusetzen. Tells sind jedoch wesentlich umfangreicher. Ich beginne hier mit den häufig angewendeten bewussten oder auch theatralischen Tells.  

Bewusste psychologische Tells

'Strong means Weak' and 'Weak means Strong' ist eines der Leitschlagworte die beim Pokern im Vordergrund stehen. Eine der natürlichsten Art und Weise mit der ein Spieler versucht, seine Gegenspieler hinters Licht zu führen, ist sich gerade gegenteilig zu dem zu verhalten, wie man sich in Wirklichkeit fühlt. Ein starkes Blatt wird durch Demonstration von Schwäche zu verdecken versucht und bei schwachen Blättern gaukelt man Stärke vor. Diese Verhaltensmuster legen viele Anfänger Spieler bewusst an den Tag, häufig mit dem Irrglauben verbunden, die Gegner damit wirklich auf die falsche Spur bringen zu können. Ich zähle euch jetzt einige der auffälligsten bewussten Tells auf.

Frühzeitiger Griff nach dem Chipstapel

Typische Situation. Alle folden, du bist auf dem Small Blind und willst erhöhen. Während du die Chips vorbereitest um zu setzen siehst du, wie der Big Blind offensichtlich nach seinen Chips greift und schon so reagiert, als würde er deinen Einsatz callen wollen. Er versucht Stärke zu demonstrieren, in den meisten Fällen hat er ein schlechtes Startblatt auf der Hand.

Plötzliches Sprechen vor dem All-In Raise

Ein Spieler am Tisch hat sich an einem Turnier 2 Stunden lang ruhig verhalten und beginnt plötzlich damit vor dem All-In Raise laut zu sprechen. „Ach, was soll es, dann gehe ich halt früher nach Hause als geplant. Ich setze All-In!". Hier sollten Alarmglocken klingeln. Beim Gegner dürften in der Regel sehr hohe Karten liegen.

Dieser Flop interessiert mich nicht.

Der Gegenspieler sieht den Flop und schaut sofort weg oder beginnt zu gähnen, als würde der Flop ihn völlig unberührt lassen. In den meisten Fällen hält er ein Monster! Tipp: Schaue beim Flop immer erst den Gegenspieler und seine Reaktion an und dann deine Karten.
Wow hab ich ein geiles Blatt!

Beim Flop grinst dein Gegner und wirft theatralisch bei seiner Erhöhung die Chips in die Mitte. In der Regel hat er ein mittelgutes bis schwaches Blatt und ist froh, wenn du aussteigst.
Oh, ich weiß nicht so recht...

Soll ich den kleinen Einsatz callen oder nicht, scheint sich dein Gegner zu überlegen. Demonstrativ kratzt er sich am Kopf und gibt sich alle Mühe dich davon zu überzeugen, dass dieses die schwierigste Entscheidung seines Lebens sei. In der Regel sitzt er auf einem Monster und versucht dich vom Gegenteil zu überzeugen!

Gerade Anfänger oder Spieler die überwiegend beim Online Pokern aktiv sind wenden diese Tells an und hoffen sich so Erfolge zu verschaffen. In der Regel sind diese Tells aber so leicht zu durchschauen,  dass erfahrene Pokerspieler sie häufig dann umgekehrt eingesetzt zu ihrem Vorteil nutzen.

Strategie Blogger
Mehr über Pia, Harald

Strategie Blog

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter