Pokerstrategie - das Hutchison-System

Pokerstrategie - das Hutchison-System

09 Sep 2011 | 08:46 Autor: Pia, Harald

Beim Roulette vertraue ich nur einer, der von mir ausgearbeiteten und in den verschiedenen Blogbeiträgen - hier bei casinospielen.de ausführlich beschriebenen - Roulette Strategie. Da diese Strategie auf nur wenige Parameter eingegrenzt ist, basiert mein langfristiger Erfolg mit ihr insbesondere auch auf einem häufigen Wechsel der Casinos. Eine notwendige Veränderung meiner Einsatzorte, die nicht nur auf die Casinos in Deutschland beschränkt blieb, sondern mich auch dazu zwang durch Europa, Afrika und Asien zu reisen. Denn grundsätzlich gilt für jedes nachhaltige positive Ergebnis dieses alte Militärgesetz:

`Kämpfe niemals zu lange mit einer Taktik mit dem gleichen Feind, sonst durchschaut er deine Vorgehensweise.´

Beim Pokern setze ich mich über einen längeren Zeitraum mit denselben Gegnern auseinander. Deshalb gilt für jeden guten Pokerspieler, dass er sich nicht nur auf eine Poker Strategie verlässt, sondern seinen Stil variiert, unerwartet agiert und dadurch seinen Gegner immer wieder überrascht. Voraussetzung für eine Veränderung des Stils ist natürlich, dass ihr mehrere Pokerstrategien beherrscht.

Beginnen wir mit einer der einfachsten und besonders auch für Anfänger geeigneten Pokerstrategien für Texas Hold´em, dem Hutchison Punkte System. Diese Punkte System grenzt die Anzahl der Starting Hands ein.  Es fokussiert sich auf die Hände, mit denen man eine wesentlich größere Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn besitzt und hilft bei der Entscheidung mit welchen Karten ihr Callen und Raisen könnt, bzw. von welchen ihr euch vor dem Flop besser trennen sollt.

Der mathematische Algorithmus des Hutchison Punkte Systems reduziert die zu spielenden Anfangsblattkombinationen in Bezug zur Position am Tisch auf 93. Alle anderen Kombinationen von Pocket Karten werden nicht gespielt

Ich weise euch gleich darauf hin. Das Hutchison Punkte System ist relativ effektiv für die Starthände, vernachlässigt aber vollkommen den Flop, Turn und River. Ich beschreibe euch dieses System vor allem deshalb, da es sich sowohl für Life-Pokern als auch Online-Pokern exzellent eignet und einen bei Anfängern weit verbreiteten Fehler minimiert. Es verhindert, dass zu viele Blätter gespielt werden.

 

Das Hutchison Punkte System

Nachdem euch die Pocket-Karten ausgeteilt wurden ordnet ihr den Karten  folgende Werte zu:

  • Ass = 16 Punkte
  • König = 14 Punkte
  • Dame = 13 Punkte
  • Bube = 12 Punkte
  • Zehn = 11 Punkte
  • Alle anderen Karten haben den Wert ihrer Nummer (z B. 6 ist 6 Punkte wert, usw.)

 

Zu diesem Basiswert werden je nach Kartenkonstellation noch folgende Punkte addiert:

  • Pocket-Karten bilden ein Paar= +10
  • Gleiche  Farbe (Suited) = +4
  • Verbunden = +3 (z B. König-Dame, oder Bube-10)
  • Lücke von einer Karte = +2 (z B. Ass-Dame)
  • Lücke von zwei Karten = +1 (z B.  König-10)

 

Auf Basis der Summe ergibt sich für euch folgende Pre-Flop Strategie.

Für euer Call:

  • 30+   Top Karten, diese Karten können von jeder Position gespielt werden, wenn es  keine Raises gab.
  • 27+   Diese Karten können von einer mittleren (middle) oder hinteren (late) Position gespielt werden, vorausgesetzt es gab keine Raises.
  • 25+   Sollte nur von der  hinteren Position gespielt werden, falls es kein Raise gab.

 

Für ein Raise von euch sind folgende Punktezahlen relevant:

  • 34+ In vorderer Position
  • 31+ In mittlerer Position
  • 29+ In hinterer Position

 

Statistisch gewinnt ihr, wenn ihr bei einer Pokerrunde von 10 Personen immer mit euren Pocket Karten einsteigt, jedes 10. Spiel = 10 %. Simulationen haben bewiesen, dass dagegen 17 % der Starthände die mit 30 Punkten und mehr gespielt werden gewinnen. Hört sich wenig an, ihr erhöht aber dadurch eure Chance gegen ein zufälliges Spiel um 70 %.

Noch einmal das Hutchison Punkte System ist nur eine Poker-Strategie die starr angewendet natürlich auch Nachteile beinhaltet. So müsst ihr zum Beispiel bei allen Spielen mit einer Starthand von Paaren - die niedriger als eine 8 sind - immer aussteigen. Dennoch ist sie als ein Element eures Pokerstils zu empfehlen. Und in den nächsten Blogbeiträgen werde ich euch zu Erhöhung eurer Vielfältigkeit (Unberechenbarkeit) noch weitere Pokerstrategien vorstellen.

 

Strategie Blogger
Mehr über Pia, Harald

Strategie Blog

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter