Schweizer Spielbanken wollen Online Casinos

26 Aug 2014 | 12:15 Autor: Melissa Körner

Das Ringen um neue Glücksspielgesetze ist in vielen Ländern für einige Betroffene eine Zitterpartie. Nicht nur in Deutschland tut man sich schwer, das Gesetz für ein Angebot, das von den neuen Medien so stark beeinflusst wird, zu überarbeiten. Auch das Nachbarland Schweiz hat mit seinem neuen Geldspielgesetz so seine Probleme. Vor allem von Seiten der Spielbanken kommen Beschwerden – aber auch der Wunsch nach eigenen Online Casinos.

Die Schweiz hat ein neues Glücksspielgesetz erlassen – und mit ihm sehen die Spielbanken ihre Felle davon schwimmen. Noch weiter als bisher. Denn schon seit einigen Jahren geht es den Spielbanken nicht gut.

Die Spieler würden ins benachbarte Ausland abwandern oder gar im Internet spielen. Die Erträge seien gesunken und das schade schließlich auch dem Staat, der Einbußen bei den Abgaben der Spielbanken ebenfalls zu spüren bekäme.

Online Casinos die Rettung?

Mit einer umfassenden Mitteilung reagierten alle Schweizer Spielbanken vor wenigen Tagen auf das neue Gesetz und forderten unter anderem, dass die Spielbanken selbst Online Casinos anbieten dürfen. Bis zum Inkrafttreten müssten noch umfassende Änderungen vorgenommen werden, so die Spielbanken. So müssten die Spielbanken des Landes besser gegeen die Konkurrenz aus dem Internet  antreten können.

Denn schon seit Jahren zieht es die Spieler dort hin – und damit die Einnahmen weg von den Spielbanken. Man wolle selbst Glücksspiele im Internet anbieten. Das neue Gesetz sehe diese Möglichkeit nicht vor, es bliebe weiterhin bei einem Verbot.

Ausländische Anbieter würden aber weiterhin auf den Markt drängen. Sie sollten nach Wunsch der Spielbanken stärker limitiert werden.

Externe Turniere bedrohlich?

Nicht nur das Verbot von Online Casinos stört die Schweizer Spielbanken. Sie sehen sich auch durch die Öffnung für Glücksspiel-Turniere außerhalb der Spielbanken gefährdet. Das neue Gesetz sieht nämlich vor, dass kleine Geldspiel-Turniere außerhalb von Spielbanken veranstaltet werden dürfen.

Größere Turnier müssten aber wie bisher in Spielbanken veranstaltet werden. Diese Regelung halten die Spielbanken für problematisch und fürchten kriminelle Machenschaften, da strenge Zutrittskontrollen wie es sie in den Spielbanken gibt, fehlen würden.

Jaja, mit den Spielbanken ist es immer so eine Sache: Wird der Markt für das Internet geöffnet, sehen sie ihre Einnahmen gefährdet, aber selbst will man Online Casinos anbieten dürfen.

Auch in Deutschland sind es immer wieder die staatlichen Spielbanken, die sich bedroht fühlen und eine Regulierung zwar wollen, aber wenn möglich doch bitte keine Konkurrenz durch Lizenzvergabe an andere Anbieter. Man möchte sein Monopol behalten, aber doch eine Modernisierung erreichen. Dass das nicht gut zusammen geht, scheint nun auch in der Schweiz zum Problem zu werden.

No Image
Mehr über Melissa Körner

Chef-Redakteur

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...
888 Casino 888€ Bonus am 1. des Monats
Wenn sich der Monat so langsam aber seiner Mitte nähert, kann man schon auch mal wieder an den nächsten denken...
EuropaPlay Sie lieben das Spiel mit dem Handy?
Wie gut, dass es im Europa Play Casino bald die passende Aktion für Handy Spieler gibt. Vom 9. bis zum...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter