Traumberuf Croupier Teil 2

Traumberuf Croupier Teil 2

26 Apr 2011 | 05:00 Autor: Pia, Harald

Aber was wird nun von einem Croupier im Detail verlangt?

Ich habe euch hier einmal als Beispiel ein  Stellenangebot des Casinos Zürichsee aufgeführt, so seht ihr, welches Profil von einem Croupier in einer Stellenausschreibung für seine Ausbildung gefordert wird.

Das Casino Zürichsee bietet:
- Fundierte Ausbildung auf internationalem Niveau
- Interessantes Trainee-Gehalt
- Vielseitige Karrieremöglichkeiten
- Angenehmes Ambiente als Arbeitsumfeld
- Viel Tagesfreizeit

Sie bringen mit:
- Abgeschlossene Berufsausbildung
- Sehr gute Deutschkenntnisse (Englisch, Französisch oder Italienisch von Vorteil)
- Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
- Gepflegte Erscheinung mit einem sicheren Auftreten
- Einwandfreien Leumund (Strafregisterauszug und Betreibungsauskunft)
- Äußerste Diskretion
- Bereitschaft für Schichtbetrieb und Nachteinsätze
- Idealalter: 20 bis 28 Jahren, Mindestgröße 165 cm

Das sind die Mindestanforderungen. Damit euch dann eine glanzvolle Karriere in den aufregendsten  (umsatzträchtigsten - die euch dadurch auch ein entsprechend interessantes Einkommen garantieren) Casinos dieser Welt offen steht, solltet ihr noch über einige zusätzliche Eigenschaften verfügen.

Zuerst müsst ihr ein exzellentes, numerisches Memorial (Zahlengedächtnis) besitzen. Die festgelegte Folge der einzelnen Zahlen in dem Roulettekessel vorwärts, rückwärts und gleich bei welcher Zahl ihr einsetzt, auswendig und schnell zu beherrschen, gehört zu den selbstverständlichen Basiskenntnissen. Nur so sind die Croupiers in der Lage um bei Annoncen oder kombinierten Einsätzen der Gäste, diese umgehend und fehlerfrei zu platzieren. Dieser Anforderung müsst ihr natürlich auch bei der Umsetzung meiner Roulette-Strategie nachkommen. Und wie ihr aus den früheren Blogbeiträgen ja schon wisst, ist gerade diese hohe Affinität der Croupiers für Zahlen, eine der Schlüsselelemente meines Roulette-Systems - speziell in den deutschen Casinos.

Dazu kommt eine Sicherheit im Kopfrechnen, damit ihr die Gewinne jeweils direkt und korrekt bestimmt.

Desweiteren ein austrainiertes Kurzzeitgedächtnis - um gerade bei gut belegten Tischen für jeden Spieler die Annoncen und Einsätze richtig zuzuordnen.

Natürlich benötigt ihr auch feinmotorische Eigenschaften. Gerade die Anmut und Reaktionsgeschwindigkeit im Umgang mit den Spielkarten, beim sicheren Hantieren mit den Jetons während der Auszahlung oder die Handhabung des Rateaus am französischen Roulette-Tisch, sind Grundelemente, die einem Casino erst seine elegante Atmosphäre verleihen. Wie weit diese Feinmotorik, bis hin zu der annähernden Kontrolle des Laufs der weißen Kugel reicht, habe ich oft genug in den unterschiedlichen Casinos erlebt.

Auf Grund eines fortschreitenden Modernisierungsprozesses in den Casinos wird von den Croupiers auch ein Wissen im Umgang mit neuen und sich verändernden Technologien gefordert, die der Aufbereitung des Spiels oder dessen Ablauf dienen. Hierzu zähle ich insbesondere die maschinellen Vorrichtungen für die Sortierung von Jetons im Spielverlauf, die Mischmaschinen für die diversen Kartenspiele und die elektronische Spielaufzeichnung (die sogenannte Permanenz), mit deren Unterstützung  alle am Spiel Beteiligten über Displays an den Spieltischen über den Spielverlauf informiert und in Datenbanken Abweichungen von der Normalverteilung der Chancen festgehalten werden. (Dieses bildet die Basis um Unregelmäßigkeiten analysieren zu können.)

Idealerweise ergänzt sich euer Profil dann noch durch Grundkenntnisse in der Psychologie und ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen. Es geht nicht nur darum eventuelle Falschspieler, Profispieler oder Spielsüchtige zu entlarven sondern um eine grundsätzliche Sensibilität im Umgang mit Menschen. Gerade Stammkunden müssen bei guter Laune gehalten werden und auf der anderen Seite solltet ihr - bei Streitigkeiten um die Einsätze -durch Gelassenheit, Selbstvertrauen und der Ausstrahlung von Autorität überzeugen. Wenn ihr dann noch mit tadellosen Manieren glänzt, und für die flexiblen Arbeitszeiten, die auch oft eine Bereitschaft für Wochenende und Nachtarbeit abverlangt, empfänglich seid, dann steht einer erfolgreichen Karriere als Croupier nichts mehr im Wege. Ich habe es oft genug betont, Croupiers sind ausgebildete, hochspezialisierte Gegner, die ich in keinem Casino dieser Welt jemals unterschätzen werde.

Traumberuf Croupier Teil 1

Das Leben als Croupier

Strategie Blogger
Mehr über Pia, Harald

Strategie Blog

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter