Viele Wege führen nach Malta

23 Sep 2014 | 11:48 Autor: Melissa Körner

Malta hatte am Wochenende etwas zu feiern: 50 Jahre Unabhängigkeit! Die ehemalige britische Kolonie wurde am 21. September 1964 unabhängig – die voran gehenden 164 Jahre unter britischer Herrschaft haben dennoch Spuren hinterlassen: Linksverkehr, rote Telefonzellen und die Sprache sind nur drei der Einflüsse, die daran erinnern, dass Malta eins der Queen „gehörte“. Zur Feier des Tages schauen wir heute mal, wie man am besten auf die Insel kommt.

1. Möglichkeit: Einen Luxus-Trip gewinnen

Fangen wir mit der Möglichkeit an, die wohl jedem von uns am besten gefallen dürfte: Ein kostenloser Luxus-Urlaub für zwei Personen. Und den gibt es tatsächlich gerade bei RedBet zu gewinnen. Die Reise hat einen Wert von 3.500 Euro – eine Summe, die wohl nur wenige von uns regelmäßig in einen Urlaub investieren.

Die Luxus-Urlauber verbringen vier nächste im Hilton Hotel auf Malta und können dort alle Annehmlichkeiten nutzen, darunter die großzügige Spa-Landschaft. Wem das Mittelmeer-Klima zu heiß ist, kann sich in einem der Pools oder im Meer Abkühlung verschaffen.

Achso: Und ein Taschengeld in Höhe von 500 Euro gibt es auch noch, Flughafen-Transfer und Flüge sind natürlich auch dabei.

Die Krönung des Ganzen: Die Gewinner bekommen die Möglichkeit, am Poker-Turnier „Battle of Malta“ teilzunehmen. Ein Turnier, bei dem es um einen Preispool in Höhe von 500.000 Euro geht. Das Buy-In im Wert von 550 Euro ist nämlich auch im Preis enthalten.

Wer also ein Händchen fürs Pokern hat, dürfte sich gleich doppelt über den Gewinn der Luxus-Reise freuen.

Mitmachen funktioniert so:

Bei RedBet laufen zwei Turniere, jedes davon ist zwei Wochen lang. Bei diesen Turnieren kann man die Reise nach Malta gewinnen.

Der Spieler mit den höchsten Gewinnen in 20 aufeinander folgenden Runden, gewinnt die Reise nach Malta. Gespielt werden muss an Video Slots, alle anderen Casino Spiele sind vom Turnier ausgeschlossen.

Die Turniere laufen in den folgenden Wochen:

15. September bis 28. September

29. September bis 12. Oktober

 

2. Möglichkeit: Selbst anreisen und bezahlen

Auch wer beim Luxus-Reise-Turnier von RedBet kein Glück hatte, sollte einmal eine Reise nach Malta wagen.

Das Archipel hat so viel zu bieten, das sollte man einmal gesehen haben. Zum „Zwergstaat“ (Malta ist kleiner als Bremen und etwa doppelt so groß wie Liechtenstein) gehören drei bewohnte Inseln: die Hauptinsel und größte Insel Malta, das Taucherparadies Gozo und die kleine Insel Comino.

Das Klima ist auch im Winter mit durchschnittlich 12 Grad angenehm. In den Sommer-Monaten kann es sehr heiß werden, die höchste bisher gemessene Temperatur auf Malta betrug 43,8 Grad und wurde im August 1999 am Flughafen erreicht.

Wie kommt man nach Malta?

Flughafen ist ein guter Punkt: In nur wenigen Flugstunden ist Malta von den meisten europäischen Städten aus erreichbar. Von Berlin fliegt zum Beispiel Air Malta in knapp drei Stunden für ca. 280 Euro nach Malta.

Wer nicht so gerne fliegt und seinen Aufenthalt in Malta gern mit einer Tour durch Italien verbinden möchte, kann Malta auch mit dem Auto/Schiff erreichen. Von München aus geht es durch ganz Italien bis nach Sizilien und von dort aus mit der Fähre in ca 24 Stunden nach Malta. Aber auch von anderen europäischen Häfen legen regelmäßig Fähren nach Malta ab. 

Wie wohnt man auf Malta?

Unterkünfte gibt es in Malta von kleinen Ferienwohnungen über Villen und Hotels Zuhauf.

Ein Blick auf die offizielle Tourismus-Website von Malta hilft bei der Suche nach einer passenden Unterkunft. Günstiger weg kommt man aber oft auf den vielen einschlägigen Reise- und Preisvergleichsportalen im Internet.

Was kann man auf Malta tun?

Malta ist besonders als Ziel für Studienreisen sehr beliebt – die englische Sprache in einem mediterranem Umfeld zu lernen und dafür nicht ins regnerische Großbritannien zu müssen, lockt jedes Jahr viele Studierende auf die Inseln.


Blue Lagoon, Comino

Ansonsten hat Malta jede Menge Kultur und Natur zu bieten, die es zu entdecken lohnt. Besonders beliebt sind Ausflüge in die Dörfer im Inselinneren, in denen man der Hektik des Alltags entfliehen kann. Einige der Dörfer haben die Einflüsse des 20. Jahrhunderts fast unbeschadet überstanden, so scheint es.

Für Wanderer ist Malta ein Traumziel, atemberaubende Ausblicke auf das Meer, prähistorische Höhlen, Ritterburgen, felsige Heidelandschaften oder versteckte Täler warten darauf, von jedem Touristen neu entdeckt zu werden.

Für Taucher ist vor die Nachbarinsel Gozo ein beliebtes Reiseziel. Insgesamt elf Tauchschulen bieten Ausflüge zu Wracks, Unterwasserhöhlen und spektakulären Riffen.

Fernweh bekommen? Weitere Informationen zu Malta als Reiseziel gibt es hier.

Unsere Chef-Redakteurin
Mehr über Melissa Körner

Chef-Redakteur

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...
NetBet.com Das Slot-Turnier am Mittwoch
Wenn Sie gerne an Slot Turnieren teilnehmen, sollten Sie sich den Mittwoch vormerken. Denn im NetBet Casino findet jeden Mittwoch...
Redbet Casino Sonntag schon was vor?
Haben Sie diesen Sonntag schon etwas geplant? Nein? Dann sollten Sie vielleicht dem RedBet Casino Red einen Besuch abstatten, denn...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter