Wie funktioniert das Martingale System?

28 Mai 2010 | 01:00 Autor:

Seit es das Glücksspiel gibt versuchen Menschen, mit verschiedenen Spiel-Systemen ihr Glück zu beeinflussen. Das bekannteste ist das Martingale System oder kurz Martingale. Bereits seit dem 18. Jahrhundert ist diese Strategie bekannt, zunächst wurde sie beim Pharo und später beim Roulette eingesetzt.

Wie funktioniert Martingale?

Grundsätzlich ist das Martingale System ganz einfach. Es basiert darauf, dass man bei einem Verlust seinen Einsatz verdoppelt. Dies tut man so lange, bis man gewinnt. Dann fängt man wieder beim anfänglichen Einsatz an. Ein Beispiel: Sie beginnen Ihr Spiel mit einem Einsatz von 5 Euro. Wenn Sie verlieren setzen Sie 5 Euro, verlieren Sie, setzen Sie 10 Euro, verlieren Sie, setzen Sie 20 Euro usw. Im Falle eines Gewinnes bleiben Ihnen 5 Euro (20 – 10+5). Haben Sie gewonnen, beginnen Sie wieder bei 5 Euro.

Roulette Martingale

Beim Roulette Martingale wird immer auf eine 1:1 Chance gesetzt, in den meisten Fällen auf Rot oder Schwarz. Dafür schauen sich die Spieler in der Regel eine Weile das Spiel an, um herauszufinden, welche Farbe oft gewonnen hat. Bei ihrem ersten Einsatz setzen sie dann auf die entgegengesetzte Farbe in der Hoffnung, schnell einen Gewinn zu erzielen. Bei einem Verlust wird dann so lange auf die selbe Farbe gesetzt und der Einsatz stets verdoppelt, bis ein Gewinn eintritt. Dann geht es mit der nächsten Farbe von vorne los.

Probleme beim Martingale Roulette

Das Problem beim Martingale Roulette ist offensichtlich: Martingale ist kein lückenloses System. Es klingt zwar einfach und es ist auch einfach, aber es hilft Ihnen nicht dabei, hohe Gewinne zu erzielen oder gar den Hausvorteil zu reduzieren. Online Roulette Martingale wird aber auch weiterhin oft angewendet. Die Folgen sind für den Spieler zwar ab und zu erfreulich, aber noch viel öfter fatal! Der Verlust ist in den meisten Fällen höher als der Gewinn, auch wenn das viele Spieler einfach nicht glauben mögen. An folgendem Beispiel soll das Problem des Martingale System erklärt werden:

Nehmen wir einmal an Sie spielen in einem Online Casino Roulette. Der Maximaleinsatz beträgt 500 Euro. Sie setzen beim ersten Spiel 5 Euro und verlieren. Leider verlieren Sie so lange, bis Sie 640 Euro setzen müssten, um Ihren Verlust wett zu machen. Nur das geht leider nicht, denn Sie haben den Maximaleinsatz überschritten. Problem: Jetzt haben Sie Ihr Geld verloren und Sie können nicht noch einmal setzen, um mit einem Gewinn auszugleichen.

Ein weiteres Problem, warum Martingale nicht funktioniert, ist die Begrenztheit des Kapitals. Selbst wenn es keinen Höchsteinsatz gibt, werden Sie nicht so viel Kapital haben, so lange verdoppeln zu können, bis Sie gewinnen! Denn wenn Sie eine hohe Bankroll haben werden Sie nicht mit Einsätzen von 5 Euro herumkleckern, sondern vermutlich gleich 100 Euro setzen. Wenn Sie dann ständig verdoppeln müssen haben Sie schnell Ihr persönliches Limit erreicht.

Die Gewinnerwartung ist wichtig!

Beim Martingale System ist das Verhältnis von gewonnenem Geld zu dem möglichen Verlust absolut unausgeglichen. Nehmen wir das Beispiel von vorhin mit einem Einsatz von 5 Euro. Selbst wenn Sie die Maximalwette übersteigen dürfen riskieren Sie beim achten Mal 640 Euro, nur um 5 Euro zu gewinnen! Liegen Sie bei diesem Dreh dann auch noch falsch sind es schon 1.275 Euro, die Sie im Minus sind (1.280 – 5 Euro Gewinn)! Und das ist nun wirklich unverhältnismäßig.

Natürlich ist es sehr unwahrscheinlich eine lange Reihe von Spielen in Folge zu verlieren. Aber aus Ihrer Erfahrung im Online Casino sollten Sie wissen, dass so etwas durchaus vorkommen kann! Aber selbst wenn es nicht sehr wahrscheinlich ist. Darum geht es den Casinos gar nicht. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist nicht wichtig. Was wichtig für sie ist ist die Gewinnerwartung. Denn diese ist beim Online Roulette Martingale verschwindend gering, wie Sie im Absatz vorher schon gemerkt haben.

Denn selbst wenn Sie irgendwann Glück haben, gewinnen Sie lediglich 5 Euro – für das Casino ein Verlust, den es verschmerzen kann. Verlieren Sie aber und haben Sie den Maximaleinsatz erreicht, freut sich das Casino über Ihren Verlust, denn Sie können ihn nicht mehr ausgleichen.

Sie sehen, das Martingale System ist keine verlässliche Strategie, um dauerhaft Gewinne einzufahren. Und es verringert schon gar nicht den Hausvorteil, das würde die Online Casinos schnell in den Ruin treiben. Verlassen Sie sich also am besten nicht auf irgendwelche Systeme, sondern auf Ihr eigenes Gefühl und eine gute Geldverwaltung!

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...
Redbet Casino Sonntag schon was vor?
Haben Sie diesen Sonntag schon etwas geplant? Nein? Dann sollten Sie vielleicht dem RedBet Casino Red einen Besuch abstatten, denn...
bet-at-home.com 50 Euro PayPal-Bonus
Es kitzelt Sie schon lang in den Fingern, sich mal im Bet-at-home Casino anzumelden? Sie nutzen gern PayPal für Ihr...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter