Zehn Dinge, die jedes Online-Casinos braucht

Zehn Dinge, die jedes Online-Casinos braucht

13 Nov 2013 | 11:55 Autor: Oliver Waberschek

Vor einiger Zeit schrieb ich einen Artikel, in dem ich alle Punkte nannte, die meines Erachtens in keinem Casino etwas verloren haben und daher verboten werden sollten. Darauf gekommen bin ich, als ich darüber nachdachte, was ich unternehmen würde, wenn ich für ein Casino verantwortlich wäre.

Durch diesen Artikel begann ich auch zu überlegen, wie meine Maßnahmen als Verantwortlicher eines Online Casinos aussehen würden. Hier also die Liste der 10 wichtigsten Dinge, die ich als Betreiber eines Online-Casinos durchführen würde.

10. Aufbau einer Kooperation mit einem Live-Casino

Manche Leute haben in Online-Casinos kein Vertrauen. Tatsächlich gab es einige handfeste Skandale, derentwegen Spieler zweimal darüber nachdenken, wem Sie Ihr Geld beim Glücksspiel anvertrauen.

Für Live-Casinos ist das Risiko zu groß, seine Spieler durch Betrügereien zu verlieren.

Eine solide Kooperation mit einem Live-Casino oder einer Live-Casino-Gruppe schafft Vertrauen und gibt dem Online-Casino zugleich die Möglichkeit, seinen Kunden Reisen zu den Live-Casinos anzubieten, die mit Treuepunkten bezahlt werden können.

Dabei wäre ich sicher nicht der einzige, der sich eher bei einem Online-Casino anmelden würde, das mit einem Casino auf den Bahamas kooperiert, weil ich mir mit meinem Spiel eine Reise in die Karibik verdienen könnte.

9. Auftritt in den sozialen Netzwerken

Ende 2011 hatte Facebook 845 Millionen monatlich aktive Nutzer, und bei Twitter waren es etwa 150 Millionen. Das sind viele Menschen.

Facebook Twitter

Natürlich kann man nicht jeden davon erreichen. Aber zumindest einen größeren Teil meiner Zielgruppe.

Entscheidend für den Erfolg beim Marketing in  den sozialen Netzwerken ist der Aufbau eines Images, das der Marke entspricht. Als Online-Casino würde ich mich darauf konzentrieren, ein geschärftes Image aufzubauen, das mit Spaß in Verbindung gebracht wird.

Ich würde versuchen, die Besucher zum Lachen zu bringen, interessante Informationen zu verbreiten und die Menschen dazu zu bringen, über meine Marke nachzudenken.

8. Jeder sollte um Spielgeld spielen dürfen

Das ist eine Selbstverständlichkeit für mich. Es macht mich verrückt, wenn ich über ein Online-Casino schreiben will und dieses mich stoppt, weil ich in den USA lebe.

Ich verstehe, dass Online-Casinos Amerikaner vom Spiel um echtes Geld ausschließen, schließlich ist dies verboten.

Wäre es aber nicht sinnvoller, dass die USA (oder einzelne Bundesstaaten der USA) eine Datenbank aktiver amerikanischer Spielgeldspieler hat, falls es tatsächlich einmal Lizenzen für Poker um echtes Geld geben wird, anstatt diese davon abzuhalten?

Den Amerikanern Poker um Spielgeld zur Verfügung zu stellen, kostet praktisch nichts. Ich würde sie spielen lassen.

7. Angebot der besten Quoten

Ich verstehe, warum viele Casinos in Las Vegas die Auszahlungen an den Videogeräten von Jacks or better Poker gesenkt haben, statt europäischem Roulette amerikanisches Roulette anbieten und an einem Blackjack-Tisch mit 5 Dollar Grundeinsatz Blackjacks nur noch mit einer Quote von 6/5 ausbezahlen.

Angebot der besten Quoten

Durch diese Regeländerungen verdient das Casino mehr, doch hat dies auch negative Konsequenzen für den Erwartungswert der Spieler. Ein Live-Casino hat hohe Gemeinkosten, es muss die Dealer und Croupiers bezahlen und eine wertvolle Immobilie betreiben.

In meinem Online-Casino jedoch bekommt man die besten Quoten. Ich möchte das interessanteste Casino überhaupt betreiben, und würde mein Geld bei niedrigsten Hausvorteilen dank extrem hoher Spielerzahl verdienen.

Jeder, der gute Erfahrungen macht (sprich auch mal eine Gewinnsession hat), kommt in der Regel wieder und riskiert mehr. 

6. Angebot von Werbeaktionen mit Spielervorteil

Casinos verdienen Geld, weil Sie in den angebotenen Spielen einen Vorteil haben. Die Spieler wissen dies, spielen aber dennoch.

Wäre es ab und zu aber nicht nett, den Spielern einen Vorteil zu überlassen? In meinem Online-Casino würde ich etwa einmal pro Jahr eine Aktion anbieten, bei dem das Casino garantiert verliert.

Vielleicht würde ich für einen Blackjack 2 zu 1 statt einer Quote von 3 zu 2 zu bezahlen oder meinen Kunden mitteilen, dass eine Slot-Maschine so programmiert ist, dass sie 101 Prozent der Einsätze ausbezahlt.

Oder ich würde einen Einzahlungsbonus anbieten, bei dem eindeutig klar ist, dass er den Spieler begünstigt.

Entscheidend dabei ist aber, die Gewinne der Spieler auf jeden Fall zu begrenzen.

Beim Blackjack zum Beispiel würde ich die Aktion mit einer Quote von 2 zu 1 auf die ersten 25 Hände bei einem maximalen Einsatz von $10 beschränken, bei den Slots würde ich die Aktion nur eine Stunde auf dem niedrigsten Einsatzniveau laufen lassen.

Den Einzahlungsbonus würde ich auf $100 begrenzen und den Bonus so gestalten, dass der Spieler noch etwa 10 zusätzliche Dollar übrig hat, wenn er die Anforderungen zum Freispielen erfüllt hat. Gibt es dann nicht einige Leute, die meine Großzügigkeit ausnutzen wollen und einfach nur den Bonus abstauben wollen? Gewiss.

Aber ich habe ich auch eine riesige Anzahl treuer Kunden, die es begrüßen, dass einmal die Rollen getauscht werden und sie einen Vorteil gegenüber dem Casino haben.

5. Angebot progressiver Jackpots

Nichts bringt den Stein mehr ins Rollen als die Chance auf einen siebenstelligen Betrag. Schließlich ist das der Traum eines Spielers, oder etwa nicht?

Angebot progressiver Jackpots

Mit einem kleinen Einsatz einen Betrag zu gewinnen, der das eigene Leben verändert, und sich dann am Strand einer kleinen karibischen Insel zur Ruhe zu setzen, davon träumen viele.

Gut, vielleicht auch nur ich. Doch unabhängig davon würde ich einige Spiele mit hohen Jackpots wie Mega Moolah und Shopping Spree anbieten, wenn ich für ein Online-Casino verantwortlich wäre.

4. Humorvolle Werbung

So wie ich meine Marke durch Auftritte in den sozialen Medien aufbauen würde, würde ich auch darauf setzen, meine Firma mit humorvoller Werbung in Szene zu setzen.

Niemand macht dies besser als Paddy Power Sportsbook. Ich weiß nicht, ob ich dieselbe Taktik wie der irische Buchmacher (schließlich will ich nicht sämtliche Katzenliebhaber verprellen!) anwenden würde, doch man muss zugeben, dass die Werbungen gut in Erinnerung bleiben.

3. Ausnutzung sämtlicher Glückspielangebote

I want it all.

Ausnutzung sämtlicher Glückspielangebote

Einige der größten Firmen im Online-Glücksspielmarkt bieten so ziemlich alles an, was das Herz eines Spielers begehrt.

William Hill Online, bet365, PartyGaming/bwin und Bodog bieten allesamt ein Casino, Sportwetten und Poker an, einige haben sogar Bingo im Angebot.

Die Konzentration auf einen Geschäftszweig kann Erfolg bringen – ein offensichtliches Beispiel ist PokerStars – aber meiner Meinung nach bringt Abwechslung die notwendige Würze im Leben, daher würde ich alle Glücksspiele anbieten. 

2. Auszahlbare Boni

Ich habe nichts dagegen, dass Boni freigespielt werden müssen. Würden Online-Casinos kostenlose Boni anbieten, ohne dass diese vor der Auszahlung mehrmals gesetzt wurden, würden sie Pleite gehen.

Allerdings mag ich keine Boni, die kein echtes Geld sind und nur als Einsätze verwendet werden können. Dazu ein Beispiel, warum ich diese Art von Bonus nicht mag.

Nehmen wir an, ein Online-Casino bietet einen 100 prozentigen Bonus auf Ersteinzahlungen an. Ein Spieler bekommt also bei seiner Einzahlung von $100 einen Bonus über $100, womit er einen Kontostand von $200 hat.

Nachdem er die Anforderungen zum  Freispielen des Bonus erfüllt hat, hat er noch $75 auf dem Konto. Er hat $25 verloren, doch in Wirklichkeit hat er die gesamten $100 verloren, weil er sich keinen Betrag unter $100 auszahlen lassen kann.

Dieses Geld wird nämlich als „Bonusbetrag“ betrachtet. Betreibe ich jemals ein Online-Casino, kann dieser Spieler entweder mit dem Geld weiterspielen oder es abheben, da bei mir jeder Bonus echtes Geld ist, sobald die Anforderungen zum Freispielen erfüllt wurden.

1. Angebot einer Flash-Version, die man nicht herunterladen muss

Aus gutem Grund testet man ein Auto gern erst, bevor man es kauft. Der Interessent kann so erleben, wie sich der Wagen anfühlt und ob er gut zum eigenen Fahr- und Lebensstil passt.

Browser Casino, Flash Casino

Genauso ermöglicht eine Flash-Version Ihres Casinos potentiellen Spielern, einen ersten Eindruck von den angebotenen Spielen zu bekommen, ohne gleich Tausende von Angaben zu machen.

Außerdem bekommen Spieler die Möglichkeit zum Spielen, die sich keine fremde Software auf ihren Computer herunterladen wollen.

Dafür ist 7Red ein ausgezeichnetes Beispiel. Dort kann man alle Spiele auch ohne Download betreiben, außerdem kann man um Spielgeld sogar ohne Anmeldung spielen.

Als Chef eines Casinos würde ich 7Red nacheifern. Spielen Sie in meinem Casino, haben Sie Möglichkeit, die Spiele herunterzuladen, oder mit einer Flash-Version zu spielen.

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...
Redbet Casino Sonntag schon was vor?
Haben Sie diesen Sonntag schon etwas geplant? Nein? Dann sollten Sie vielleicht dem RedBet Casino Red einen Besuch abstatten, denn...
bet-at-home.com 50 Euro PayPal-Bonus
Es kitzelt Sie schon lang in den Fingern, sich mal im Bet-at-home Casino anzumelden? Sie nutzen gern PayPal für Ihr...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter