Zynga strebt Engagement im Internet-Glücksspiel um echtes Geld an

25 Jan 2012 | 09:38 Autor: CasinoSpielen.de

Der Software-Entwickler für Unterhaltungsspiele Zynga gab am Freitag bekannt, dass er sich in Gesprächen mit potentiellen Partnern befindet, mit denen Zynga im Internet Poker und Casino-Spiele um echtes Geld anbieten will. Auf diese Weise will Zynga neue Umsätze generieren, um besorgte Investoren zu beruhigen, die an den langfristigen Wachstumsaussichten des Unternehmens zweifeln.

Der Software-Entwickler für Unterhaltungsspiele Zynga gab am Freitag bekannt, dass er sich in Gesprächen mit potentiellen Partnern befindet, mit denen Zynga im Internet Poker und Casino-Spiele um echtes Geld anbieten will. Auf diese Weise will Zynga neue Umsätze generieren, um besorgte Investoren zu beruhigen, die an den langfristigen Wachstumsaussichten des Unternehmens zweifeln. 

Der Schritt zum Internet-Glücksspiel um echtes Geld wäre gleichzeitig der Abschied des alten Geschäftsmodells von Zynga, bei dem das Unternehmen durch Werbung Geld einnahm und seinen Spielern ermöglichte, echtes Geld in virtuelles Spielgeld umzutauschen.

Mit 7 Millionen Usern pro Tag und etwa 30 Millionen Usern pro Monat liegt Zynga Poker deutlich vor PokerStars, der weltweit größten Internetseite für Poker um echtes Geld. An einem normalen Tag zieht der Branchenprimus maximal 50.000 bis 60.000 aktive Spieler an.

Dieser Vergleich hinkt allerdings ein wenig, da nur ein Bruchteil der Zynga-Spieler Umsätze für das Unternehmen generiert, während viele PokerStars-Spieler Tag für Tag um echtes Geld spielen und dadurch beträchtliche Umsätze für das Unternehmen erzeugen.

Mit der Bekanntgabe vom Freitag vollzog Zynga eine dramatische Kehrtwende zur Haltung, die noch vor wenigen Monaten eingenommen wurde. Damals hieß es, Zynga hätte kein Interesse, sich beim Internet-Glücksspiel um echtes Geld zu engagieren. Hintergrund ist vermutlich der gesunkene Aktienkurs des Unternehmens, der derzeit knapp 15 Prozent unter dem Emissionskurs liegt.

Das Unternehmen erzielt zwar leichte Gewinne, doch Analysten fürchten, dass seine Wachstumsaussichten begrenzt seien und populäre Spiele wie CityVille, FarmVille und CastleVille den Höhepunkt ihrer Beliebtheit bereits überschritten hätten. Zudem ist der Wettbewerb im Bereich der Unterhaltungsspiele im Internet größer geworden, wodurch die Marktführerschaft von Zynga ein wenig gelitten hat.

Im Oktober hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass mehrere neue Spiele geplant seien, darunter auch das Zynga Casino. Dies steckt bis heute in der Entwicklungsphase, soll aber beliebte Casinospiele wie Bingo, Blackjack und Roulette enthalten, wenn es online geht.

Die Namen seiner potentiellen Partner gab Zynga nicht bekannt, wobei Analysten nicht ausschließen, dass das Unternehmen sich mit seinen Aktienerlösen selbst ins Internet-Glücksspielgeschäft einkauft und auf einen Partner verzichtet.

Allgemeine Beiträge
Mehr über CasinoSpielen.de

Allgemeine Beiträge

Promotions

Casinoraum Promotion
Ein dreifach herzliches Willkommen
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich ein Konto im Betfair Online Casino zu holen? Nein? Dann sollten Sie das...
Zehn Freispiele ergattern
Im Royal Panda Online Casino regiert der Panda-Bär! Und der verschenkt gerade 10 Freispiele am Online Slot Starburst! Und an...
Freitag ist Freutag!
Am Freitag freuen wir uns alle auf das Wochenende – und auf das Spiel im Royal Panda Casino. Denn an...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette kostenlos spielen

Roulette kostenlos spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

Gratis Blackjack

Blackjack gratis spielen

Blackjack gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, sondern au...

weiter