Zukunftstrend: Casinos im Flugzeug und Hotelzimmer

Zukunftstrend: Casinos im Flugzeug und Hotelzimmer

21 Jan 2013 | 01:57 Autor: CasinoSpielen.de

Fast in keiner anderen Situation erscheint die Zeit länger als während Langstreckenflügen. Das Unterhaltungsprogramm ist so lala, die Videospiele sind nur was für Kinder und an Schlaf ist dank des anstrengenden Sitznachbars kaum zu denken.

Ein Casino in den Wolken

Wie gut, dass sich Luftfahrt-Ingenieure immer wieder Neues einfallen lassen, um Fluggäste zu unterhalten. Ein Casino im Flugzeug könnte der Langeweile erfolgreich den Kampf ansagen.

Ja, die Idee ist nicht neu. Schon 2008 fragten Airbus-Kunden nach Möglichkeiten, ein Casino mit Roulette- und Pokertischen in dem Mega-Flugzeug unterbringen zu können. Potentiell bietet das Flugzeug genug Platz für ein Casino, sagte der damalige Airbus-Verkaufsmanager David Velupillai.

Umgesetzt wurde die Idee bisher aber noch nicht. Zwei französische Luftfahrt-Designer wollen jetzt Schluss machen mit langweiligem Unterhaltungsprogramm und engen Sitzplätzen und den Reisenden stattdessen geräumige Sessel, Bar und vollwertigen Casino-Spielen bieten.

"Wir möchten den Glamour der 50er und 60er Jahre zurück bringen“, so Frederique Houssard, Gründer der Firma „Designescene“. „Wie man es aus den James Bond Filmen kennt“. Partner in dem Projekt ist Designer Jean-Pierre Alfano.

Bisher haben die beiden Unternehmer noch keine Verträge mit großen Fluggesellschaften abgeschlossen, doch das Konzept ist fertig und auch der Glauben daran, dass Casino Spiele auf Langstreckenflügen funktionieren werden, ist groß.

Alles, was man auf einem 14-Stunden-Flug tun kann, ist Essen, Trinken, Filme schauen und schlafen – selbst, wenn man in der Business-Klasse sitzt“, so Alfano. „Die 'Casino Jetz Lounge' soll nicht nur eine Form der Unterhaltung sein, für uns ist es eine Art sozialer Raum.

Ob die Idee nun tatsächlich bald nicht mehr nur Zukunftsmusik ist, hängt auch von den rechtlichen Hindernissen ab, auf die ein Casino im Flugzeug stoßen könnte.

In den meisten Ländern ist Glücksspiel ein heikles Thema, viele Märkte sind nicht reguliert bzw. nicht offen für andere Anbieter als die staatlichen. Und in den USA ist Glücksspiel in Flugzeugen seit 1994 sogar verboten.

 

USA: Bald Glücksspiel an Flughäfen?

Der New Yorker Senate liebäugelt mit einer neuen Einnahmequelle: Spielautomaten an internationalen Flughäfen sollen Gäste unterhalten, die auf ihren Flieger warten – und dadurch ganz nebenbei Geld in die Kassen spülen. Eine Idee, die so neu nicht ist, auch hierzulande gibt es Glücksspiel am Flughafen, z. B. in München und Frankfurt.

Die New Yorker Senatoren sind sich ziemlich sicher, dass die Fluggäste sich die Wartezeit mit dem einen oder anderen Spiel am Video Slot vertreiben würden.

Dem Staat könnten so jährlich Einnahmen in Höhe von 40 Millionen Dollar zukommen, so ein Sprecher des Senates. Doch so verlockend diese Aussicht klingen mag, die Idee, am Flughafen Spielautomaten anzubieten, stößt auf Gegner.

Der Vorschlag des Senates sieht vor, den Fluggästen das Glücksspiel via iPad zur Verfügung zu stellen. Das würde bedeuten, dass an den Flughäfen keine tatsächlichen Spielautomaten herum stehen würden.

Die Spielautomaten könnten außerdem nur hinter dem Sicherheitsbereich in den Abflug-Terminals zugegriffen werden.

So sollen Gäste ausgeschlossen werden, die nur zum Spielen den Flughafen besuchen wollen. Dem Gesetzesvorschlag zufolge soll das Angebot auch nur für Flughafen gelten, die internationale Flüge in einer Stadt mit mehr als einer Million Einwohner bieten.

Das grenzt die Auswahl an Flughäfen in den USA stark ein, es würde dann nur noch um den Kennedy- und den LaGuardia Flughafen in New York City gehen. Ob der Vorschlag tatsächlich in die Tat umgesetzt wird, bleibt abzuwarten.

 

Zocken über den Hotelfernseher

Gäste eines US-Amerikanischen Hotels in New Jersey müssen jetzt nicht einmal mehr ihr Zimmer oder das Bett verlassen, um ihren Einsatz im Casino zu machen. In Amerikas zweiter Glücksspielmetropole Atlantic City bietet das Borgata Hotel Casino & Spa seinen Gästen ab dem 18. Februar einen ganz besonderen Service an, meldet die Washington Post: Glücksspiel über den Fernseher im Zimmer.

„E-Casino“ nennt sich das neue Angebot, bei dem sich Gäste mit einer Spielerkarte einen Account anlegen können und damit pro Tag bis zu 2.500 Dollar über das TV-Gerät im Casino setzen können. Im ersten Schritt werden vier verschiedene Spielautomaten und Video Poker angeboten. 

Bald schon soll das Angebot aber erweitert werden, um auch das Spielen über mobile Geräte überall auf dem Gelände des Casinos zu ermöglichen. Sobald es in New Jersey erlaubt wird, soll auch Glücksspiel über das Internet möglich sein.

Der „Zukunft des Glücksspiels“ gehe man damit einen ersten Schritt entgegen, sagt Tom Balance, Chef des Borgata.

Der IT-Chef des Casinos , John Forelli, ergänzt, dass das Angebot nicht nur eine zusätzliche Infrastruktur für das Casino und die Spieler darstelle, sondern die Gäste jetzt schon an das Konzept des elektronischen Glücksspiels gewöhne und auf den Tag vorbereite, an dem das Online Glücksspiel auch in New Jersey rechtlich möglich werde.

Erst in der vergangenen Woche legte Gouverneur Chris Christie ein Veto gegen eine aktuelle Internet-Glücksspiel-Gesetzesvorlage ein. Er ließ jedoch gleichzeitig erkennen, dass nach einigen kleineren Änderungen unterzeichnen würde. Bis zum 26. Februar soll Christie die angepasste Gesetzesvorlage zur Unterschrift vorliegen.

Im Borgata selbst sieht man das Glücksspiel auf dem Zimmer nicht als Konkurrenz zu den Angeboten in den Spielsälen des Casinos. Vielmehr sei es eine zusätzliche Attraktion für die Kunden. Entwickelt wurde das System von Allin Interactive, einem Unternehmen, das sich auf interaktives Fernsehen spezialisiert hat. 

Eine Zugangskontrolle soll sicherstellen, dass Minderjährige oder Menschen, die vom Spiel ausgeschlossen wurden oder sich selbst ausgeschlossen haben, über die Fernseher im Casino-Hotel keinen Zugang zum Glücksspiel erlangen.

Umgesetzt werde das über die Spielerkarte, die Voraussetzung ist, um das E-Casino-Angebot im Borgota überhaupt nutzen zu können.

Allgemeine Beiträge
Mehr über CasinoSpielen.de

Allgemeine Beiträge

Promotions

8 Tag(e) übrig
NetBet.com
200 Freispiele für neue Spieler NetBet schenkt jedem neuen Spieler 200 Freispiele bei der ersten Einzahlung! So funktioniert es: 1. Konto bei NetBet erstellen...
3 Tag(e) übrig
888 Casino
Neuer Monat, neues Glück Haben Sie sich den 21. des Monats schon im Kalender notiert? Nein? Wenn Sie Blackjack lieben, sollten Sie das jetzt...
4 Tag(e) übrig
777.com
Sichern Sie sich den Jackpot Belohnen Sie sich doch mal mit einem Spiel im Online Casino zum Wochenstart. Das 777 Online Casino belohnt Sie jeden...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

Gratis Spielen

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

Gratis Book of Ra

Book of Ra Deluxe Gratis

Book of Ra Deluxe Gratis

Im diesem Novomatic Online Slot erwacht die Welt des Alten Ägypten zum Leben. Basierend auf dem weltweit erfolgreichen S...

Gratis Spielen