Immer Siegen im Roulette! Möglich? Ja!

Immer Siegen im Roulette! Möglich? Ja!

15 Apr 2010 | 14:25 Autor: Pia, Harald

Roulette!!! Die Chancen stehen doch nahezu eins zu eins. Der Bankvorteil beträgt bei einfacher Chance im französischen Roulette nur 1,4%. Warum verlieren dann fast alle. Warum heißt es die Bank gewinnt immer?

Gewinnchancen im Roulette erhöhen

"Es gibt eine objektive Realität hinter jeder Beobachtung, eine verborgene autonome Schicht der alle Erscheinungen zu Grund liegen." (Einstein)

Das alte Denken, das Suchen nach einer reinen mathematischen oder physikalischen Lösung – Verlustgarantie

Roulette - ein Spiel mit beinahe gleichen Chancen, eine Zerstreuung, ein Amüsement für eine gelangweilten Aristokratie dies war die Geburtsstunde des Roulettes. Der genaue Erfinder des Roulettes ist unbekannt. Viele schreiben es dem französischen Mathematiker Blaise Pascal zu, der zwar ein namhafter Pionier der Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht aber der Entwickler des Roulettes ist, andere sehen den Ursprung in einem Zahlenspiel in Italien.

Sicher ist, dass sich Roulette im 18. Jahrhundert als beliebter Zeitvertreib an den Adelshöfen von Frankreich gegen den vergeblichen Widerstand von Ludwig XV etablierte.

Der unaufhörliche Siegeszug der kleinen weißen Elfenbeinkugel begann und seit mehr als dreihundert Jahren versuchen Spieler ihre größte Gewinnchance zu ergründen und vor allem zu berechnen.
Mit welcher Wahrscheinlichkeit fällt die eine oder andere Zahl, kommt noir oder rouge, pair oder impair, passe oder manque?

Spieler aus Passion, Gelegenheitsspieler als auch einfach nur mathematisch bzw. physikalisch interessierte Nichtspieler bemühen sich seitdem inständig Zusammenhänge, Gewinngarantien in Serien, Annoncen, Finalen, Zahlenkolonnen zu erfassen.
Ihr kreatives Potential ist immens.

Ein System folgte dem nächsten, Statistiken wurden erhoben, regelhafte Muster in Formeln gepresst, immer auf der zwanghaften Suche nach dem einen, der sicheren Gewinngarantie.

Und!!! Rien ne va plus! Die Bank gewinnt immer.

Die Kugel rollt, zufällig, unbeeinflusst, Schicksal! Wirklich?

„Das ganze Leben ist ein Roulette“ – Das Spiel wurde zur Metapher für das Leben der Menschen die sich selber nur als winzige Kugel im Kessel des Universum sehen.

Man wird hineingesetzt, läuft und läuft und fällt dann in eine Existenz mit Gewinn oder Verlust, Freude oder Leid. Welches Schicksal einem bestimmt wird verfügt der Zufall.

Diesen Zufall gibt es bei den Casinos nicht. Denn wo immer die Kugel rollt, gehen die Gewinne in Milliardenhöhe stets an die Casinos. (Alleine in Las Vegas betrug der Gewinn der Casinos im Jahr 2008 über Elf Milliarden $)

Bei einer Gewinnwahrscheinlichkeit bei einfacher Chance von nicht einmal 52% gewinnen nicht 52% aller Casinos sondern 100% .

Wie ist es möglich dass Firmen, die Investoren für „Staatlich lizenzierte Casino und Spielbankbeteiligungen“ suchen, diese mit hohen Renditen ködern. Hohe Renditen - bei nur 2,7% Gewinn, den die staatlichen Casinos angeblich erwirtschaften? Fragen, Fragen Fragen?

Dreihundert Jahre lang ist es niemandem gelungen das Geheimnis des Roulettes zu lüften, langfristige oder gar dauerhafte Gewinne konnten niemals verzeichnet werden, ..zwölf Generationen lang.... bis zur heutigen Generation... zum heutigen Tag.

Folgt diesem Blog, seht wie ich euch beweisen werden, dass man gewinnen kann. Denn Roulette ist und war außerhalb des Online-Spiels nie ein reines Glücksspiel, reine Mechanik mit einer neutralen unbeeinflussten Wahrscheinlichkeitsverteilung, objektive Statistik.

Nein, es gab immer dieses Initial, der Mensch, der Croupier der die Kugel ins Rollen bringt mit dem das Spiel für die Bank beginnt und wie überall ist der Faktor Mensch ein Schwachpunkt.

Sein Verhalten ist, kann niemals rein zufällig sein, denn immer wird sein Gehirn und damit auch seine Handlungen von seinem Bewusstsein oder auch Unterbewusstsein geleitet, machen ihn dadurch berechenbar, verletzbar und letztendlich besiegbar.

Erkennt wie Roulette ein Kampf zwischen Spieler und Croupier ist, ein cleveres Kalkül: Mensch gegen Mensch: Strategie gegen sein Denken, seine Motivation, die vorhersehbar ist, die erkennbar ist.
Er will sich in seinen Intelligenzen beweisen, er will dich besiegen, er will für die Bank siegen, bezwing du ihn.

Lernt wie man aus den gespielten Zahlen des Croupiers, Rückschlüsse auf seine Gedanken und sein Verhalten zieht.

Seid ihr neugierig. Dann kommt wieder auf diese Seite und seht wie, man erkennt welche Zahlen zu bestimmten Zeitpunkten in den Casinos niemals fallen werden.

Dies war mein erster Blog. Ihr wisst noch nicht wer ich bin. Ich bin ein Stratege der sein Lebensunterhalt damit verdient durch die Casinos dieser Welt zu reisen. Lernt von meinen Erfahrungen, geht mit mir auf eine lange Reise oder spielt Online-Casino, dass ist fair.

 

Gewinnen im Roulette: ja, aber nur mit Aufwand

Warum diese besondere Bewertung der Psyche und der Steigerung der Leistungsfähigkeit des Gehirns? Warum ein Training? Warum nicht einfach nur spielen?

Ich will euch nicht quälen, ich will dass ihr gewinnt! Natürlich hängt es auch davon ab warum ihr spielt. Wenn ihr zu den Spielertypen gehört, die mit ihren kleinen Einsätzen nur stundenlang am Tisch sitzen möchten - mal ein bisschen gewinnen, mal ein bisschen verlieren - dann ist ein Training nicht notwendig. Dann erfüllen auch die gängigen anderen Systeme ihren Sinn.

Diese Systeme unterstützen und helfen euch alle dabei, dass ihr länger am Tisch verweilen könnt, aber bieten keine bessere Wahrscheinlichkeit zu gewinnen, als die, direkt sein gesamtes Geld auf rot oder schwarz zu setzen. Erst recht kann keines von ihnen einen sicheren Gewinn garantieren.
Am besten belege ich euch dieses, mit dem oft gedachten - simplen Martingale-System einer Verdoppelung des Einsatzes.

An dem meisten Tischen in Europa besteht ein Limit (für die einfache Chance), welches nicht über 3000 € liegt. (Hier bestehen natürlich viele Ausnahmen, wie z.B. in Wiesbaden, wo das Tischlimit bei 30.000 € liegt, Baden-Baden 7000 €, Bad-Wiessee 12.000 € … aber europaweit sind 3000 € schon als Richtwert anzusehen, und sollten höhere Tischlimits existieren, wird auch ein höherer Mindesteinsatz verlangt).

Nehmen wir einmal an, ihr seid tatsächlich bereit 4096 € zu riskieren, steigt immer erst ein wenn schon 5 Mal die gleiche einfache Chance gekommen ist, setzt dann kontinuierlich auf die Perdante und sagt euch:

`Ich bin nicht gierig, mir reicht jeweils der kleine Gewinn von 2 € pro Serie, in die ich einsteige. Das 16 Mal in Folge dieselbe einfache Chance (noir - rouge, pair - impair, passe – manque) fällt, ist so gut wie ausgeschlossen. Also werde ich bei jeder Serie, in der ich bereit bin mein Geld zu riskieren, 2 € gewinnen. Super! Kleinvieh macht auch Mist. Ich setze 100 Mal am Abend in solch eine Serie ein und erwirtschafte auf diese Weise, Nacht für Nacht, 200 €. Dies x 25 Arbeitstage, das sind 5000 € im Monat. Was für ein phantastischer Verdienst, davon kann ich gut leben.´

Ihr mögt recht haben, 16 Mal in Folge dieselbe einfache Chance kommt nicht oft vor. Nicht oft, aber es geschieht und zwar häufiger als ihr es euch vielleicht vorstellt.

Jetzt beachtet meine Gegenrechnung!

Damit ihr denselben Einsatz von 4096 €, den ihr mit diesem System bereit wart zu riskieren (um jeweils 2 € zu gewinnen), erspielt, darf in 2048 Serien, in die ihr ab dem 6. Coup einsteigt, nicht 16 Mal (d.h. noch 11 Mal in Folge - nachdem ihr begonnen habt) hintereinander dieselbe Chance fallen. 2048 - das ist ein unglaublich hohe Zahl, wobei ich die Null und die nervliche Anspannung, die sich aufbaut, wenn man immer höhere Summen auf den Roulettetisch setzen muss, um dann bei einem Erfolg 2 € zu gewinnen, gar nicht berücksichtigt habe.

Auf diese oder ähnliche Art basieren alle bekannten Systeme. Eure Gewinnchancen haben sich statistisch nicht verbessert, aber ihr könnt wesentlich häufiger in Coups einsteigen, als wenn ihr direkt 4096 € (bzw. all das Geld was ihr bereit seid einzusetzen) auf schwarz oder rot setzt.

Wenn dieses der Weg ist, auf dem ihr hofft Gewinne im Casino zu generieren, dann benötigt ihr tatsächlich kein Training, dass kann jeder.

Ich agiere vollkommen anders und dass mit Erfolg. Ich betreibe einen hohen Aufwand, sowohl für die Optimierung meiner Leistungsfähigkeit als auch des von mir ausgearbeiteten Systems. Dafür gehöre ich zu den ganz wenigen Roulettestrategen auf der Welt, die von einem kontinuierlichen Gewinn leben können. Mein System ist anspruchsvoll, und nur wer bereit ist alle Blogbeiträge in casinoSpielen zu lesen und die Vorschläge auch umzusetzen, nur der wird gewinnen.

Roulette:

 

Strategie Blogger
Mehr über Pia, Harald

Strategie Blog

Promotions

70 Tag(e) übrig
NetBet.com
200 Freuspiele für neue Spieler NetBet schenkt jedem neuen Spieler 200 Freispiele bei der ersten Einzahlung! So funktioniert es: 1. Konto bei NetBet erstellen...
59 Tag(e) übrig
Codeta Casino
Cashback Wochenende Im Codeta Online Casino bekommen Sie jedes Wochenende Geld zurück, wenn das Glück mal nicht auf Ihrer Seite ist. Kein...
65 Tag(e) übrig
888 Casino
Neuer Monat, neues Glück Haben Sie sich den 21. des Monats schon im Kalender notiert? Nein? Wenn Sie Blackjack lieben, sollten Sie das jetzt...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

Gratis Spielen

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

Gratis Book of Ra

Book of Ra Deluxe Gratis

Book of Ra Deluxe Gratis

Im diesem Novomatic Online Slot erwacht die Welt des Alten Ägypten zum Leben. Basierend auf dem weltweit erfolgreichen S...

Gratis Spielen