Sic Bo Online
1815

Sic Bo Online

Sic bo, auch als Tai Sai, Dai Su, Big and Small oder Hi-Lo bekannt, ist ein Glücksspiel welches mit drei Würfeln gespielt wird und aus dem alten China stammt. Grand Hazard und Chuck-A-Luck sind Varianten von Sic Bo und kommen aus England. Die wörtliche Übersetzung von Sic Bo bedeutet “wertvoller Würfel” (dai siu und dai sai bedeutet hingegen “groß oder klein”).

Die Wahrscheinlichkeiten, Auszahlungsraten und das Tableau-Layout sind von Gegend zu Gegend unterschiedlich. Sic bo ist allerdings ein sehr einfaches und schnell zu spielendes Spiel mit einer großen Auswahl an Wettoptionen. Spieler können so viele Wettmöglichkeiten wie sie möchten abschließen, während die Würfel vom Dealer geworfen werden.

Was die Wetten angeht ähnelt Sic Bo dem Roulette bzw. dem sehr nahe gelegenen Würfelspiel Craps.

Regeln

Sic Bo ist ein schnelles Spiel, dessen Ergebnis im Spielzug von drei Würfeln ermittelt wird.  Das Ziel ist es, eine Vorhersage über die Augenzahl bzw. Augen- kombination der Würfel zu machen.

 Um die Gewinnchancen zu erhöhen, kann auf eine beliebige Anzahl von Wettpositionen gesetzt werden. Auf einem Sic Bo Tisch werden von den Spielern die Einsätze getätigt. Danach dreht der Croupier einen Behälter, den sogenannten Birdcage, in dem drei Würfel eingeschlossen sind. Wenn die Würfel fallen, tippt der Croupier die geworfenen Augenzahlen in eine Tastatur ein. Die Felder, die gewonnen haben, leuchten auf. Wenn alle Gewinne und Verluste abgewogen wurden beginnt ein neuer Wurf und ein neues Spiel.

Zuerst werden die Einsätze, gerne auch mehrere auf verschiedenen Feldern, platziert. Es gibt verschiedene Wettmöglichkeiten, die man ansagen kann. Hier ist eine Auflistung der am meisten vebreiteten Wettmöglichkeiten. Es kann davon aber durchaus zu Abweichungen kommen. Den größten Gewinn erzielt man in den meisten Casinos durch eine Wette auf den Triple (alle drei Würfel haben dieselbe Augenzahl). Es gibt noch einen Special Triple: man sagt den Triple voraus und die Augenzahl des Triples. Dieses Special bietet die beste und allerhöchste Gewinnchance.

Ansonsten gibt es folgende Wettmöglichkeiten:

● Small: Man wettet, dass eine Augensumme kleiner oder gleich 10 fällt (jedoch kein Triple!)

● Big: Man wettet, dass eine Augensumme größer als 10 fällt (aber kein Triple!)

● Spezifischer Triple: Man wettet, dass ein Triple mit einer bestimmten Augenzahl fällt.

● Jeder Triple: Man wettet, dass irgendein Triple fällt.

● Specific Double: es fallen zwei Würfel mit gleicher Augenzahl, auf die man gesetzt hat.

● Totale Summe: Es fällt genau die Augensumme, auf die man gesetzt hat.

● Domino Kombination/Duo: die Wette erscheint auf mindestens zwei Würfeln.

Unterschied zu Craps

Auch Craps ist ein beliebtes (aus England stammendes) Würfelglücksspiel. Allerdings wird hier nicht auf jeden Wurf gewettet, sodass man immer entweder gewinnt oder verliert;  bei Craps oder Street Craps müssen teilweise gewisse Augen und Resultate geworfen werden, bevor man in Konsequenz weitere Würfe gewinnen oder verlieren kann. Das bedeutet, dass es für Sic Bo viel schwieriger (wenn nicht gar unmöglich) ist, eine echte Strategie zu entwerfen.

Strategien

Trotz des reinen Glücksspielcharakters des Spiels gibt es gewisse Regeln und Formeln der Wahrscheinlichkeit, die der Spieler zu seinen Gunsten nutzen und beachten kann. Es gibt genau acht Möglichkeiten, mit oder gegen die Wahrscheinlichkeit zu wetten.

1) Man kann auf eine spezifische Zahl wetten, die auf allen drei Würfeln erscheinen soll. Das ist der Triple. Offensichtlich ist es die unwahrscheinlichste Gewinnmöglichkeit, da es 216 Würfelkombinationen gibt und nur eine einzige ergibt 1,1,1 oder 2,2,2, oder 3,3,3 oder 4,4,4 oder 5,5,5 oder 6,6,6. Sollte man allerdings gewinnen, erhält man eine Wettauszahlung von 150 zu 1. Im Verhältnis dazu liegen die Gewinnchancen bei 1:216, das gibt dem Haus einen großen Vorteil.

2) Man kann auf eine Zahl wetten, die auf zwei von drei Würfeln erscheint. Das ist der sogenannte Double, also 1,1 oder 2,2 oder 3,3 und so weiter. Dieser Wurf zahlt 8:1, aber die Gewinnmöglichkeiten liegen immerhin schon bei 5,82%, da es 12 Möglichkeiten gibt, diese Kombination zu werfen.

3) Man kann darauf wetten, dass dieselbe, aber irgendeine Zahl von 1 bis 6 auf allen drei Würfeln erscheint, also 1,1,1 oder 2,2,2 oder 3,3,3 und so weiter. Das ist der Unspezifische bzw. Any Triple und zahlt 24 zu 1. Man hat also 6 Mal bessere Chancen als beim Triple. Die Wahrscheinlichkeit ist 6 von 216 bzw. liegt bei 2,78%.

4) Eine kleine Wette, bzw. das Feld “Small”, kann man auf die Summe der Würfelaugen wetten und ob sie 4,5,6,7,8,9 oder 10 ergeben, mit Ausnahme des Triples. Deshalb ist die 3 (drei Mal 1) keine gewinnende Wette, genauso wenig wie die 6 und die 9, was dem Haus den Vorteil einspielt.

5) Wie die Small, so  ist auch die Big Wette eine gerade Wette. Man kann Wetten, dass die Summe der drei Würfel 11, 12, 13, 14, 15, 16 oder 17 ergibt - auch mit Ausnahme des Triples. Deshalb ist die 18 (3 Mal 6) ausgenommen, genauso wie die 12 und die 15. Auch hier ergibt das den Casino-Vorteil.

6) Auf dem Sic Bo Feld gibt es ein weites Feld mit den aufgeschriebenen Zahlen 4 bis 17. Diese Zahlen korrespondieren mit der Summe der drei Würfel. Wenn man also auf eine Zahl von 4 bis 17 wettet, die die Summe der drei Würfel ergeben, dann sieht die Auszahlungstabelle folgendermaßen aus:

● Wenn die Summe 4 ist, wird 50:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 5 ist, wird 30:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 6 ist, wird 18:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 7 ist, wird 12:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 9 ist, wird 6:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 10 ist, wird 6:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 11 ist, wird 6:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 12 ist, wird 6:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 13 ist, wird 8:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 14 ist, wird 12:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 15 ist, wird 18:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 16 ist, wird 30:1 ausgezahlt

● Wenn die Summe 17 ist, wird 50:1 ausgezahlt.

Die symmetrische Auszahlungsbasis ist einfach zu erkennen. Je nach Würfelkombination und der Wahrscheinlichkeit ihres Auftauchens wird die Auszahlung angepasst, natürlich immer mit einem kleinen Vorteil für das Casino.

7) Man kann auf zwei verschiedene Nummern wetten, die auf mindestens zwei der drei Würfel erscheinen müssen. Diese Wette wird auch Duo genannt und sie zahlt 5:1. Die Würfelkombinationen auf die man wetten kann sind: 1,2 oder 1,3 oder 1,4 oder 1,5 oder 1,6 oder 2,3 oder 2,4 oder 2,5 oder 2,6 oder 3,4 oder 3,5 oder 3,6 oder 4,5 oder 4,6 oder 5,6, so lange also die zwei Zahlen nicht dieselben sind.

8) die letzte Wette nennt sich ganz simpel “One of a Kind”, wo man auf eine Nummer setzt welche auf einem, zwei oder eben allen Würfeln erscheinen muss. Die Auszahlungstabelle sieht hier folgendermaßen aus:

Wenn die gewählte Zahl auf einem der drei Würfel erscheint, wird man 1:1 ausgezahlt.

Wenn die gewählte Zahl auf zwei der drei Würfel erscheint, wird man 2:1 ausgezahlt.

Wenn die gewählte Zahl auf drei der drei Würfeln erscheint, wird man 3:1 ausgezahlt.

Die hohen und niedrigen Wetten, also Big und Small, sind relativ risikolos. Sie mögen nicht aufregend sein, aber sie garantieren Beständigkeit was das Gewinnen angeht.

Yee Hah Hi

Ungefähr 20% der vielen Sic Bo Tische in Macau nutzen statt Würfeln mit Augen tatsächlich Würfel mit Bildern. Dieses Spiel nennt sich Yee Hah Hi. Die Übersetzung lautet ungefähr so viel wie Fisch Schrimp Krabbe. Jedes Bild wird mit einer spezifischen Nummer assoziiert, so wie in der Tabelle aufgelistet. Zusätzlich zu den herkömmlichen Wetten kann auch auch auf die Farben der Symbole gesetzt werden.

SYMBOL FARBE NUMMER
Fish red 1
Scorpion green 2
Goard blue 3
Coin blue 4
Crab green 5
Rooster red 6

● Alle haben dieselbe Farbe: gewinnt wenn alle drei Würfel die selbe Farbe haben. Zahlt 7:1 aus. Die Wahrscheinlichkeit des Gewinns und der Hausvorteil liegen beide bei 11,11%.

● Exact zwei spezifische Farben: gewinnt wenn genau zwei Würfel dieselbe, vom Spieler ausgesuchte Farbe haben, etwa rot. Das zahlt 3:1 aus. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn liegt bei 22,22%, der Hausvorteil liegt bei 11,11%.

● Exact eine spezifische Farbe: gewinnt wenn genau ein Würfel dieselbe, vom spieler ausgesuchte Farbe hat, etwa rot. Zahlt 1:1 aus. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn liegt bei 44,44%, der Hausvorteil liegt bei 11,11%.

Geschichte

Bis vor kurzem war Sic Bo noch lange nicht so beliebt wie es heute ist. In Asien zwar weit verbreitet, war es in den westlichen Casinos kein großes Ding. Bis 1900 war das Spiel noch nicht mal in den USA angekommen, aber eine ähnliche Variante hatte sich mit Craps schon in Europa etabliert (Craps wird mit zwei, nicht mit drei Würfeln gespielt). Die aus China stammenden Immigranten, die in den USA ankamen, brachten das Spiel mit sich - mittlerweile kann man es in fast jedem nordamerikanischen Casino spielen.

Vor allem in den Casinos von Macau genießt Sic bo unglaubliche Popularität, wobei gerade durch das Online-Gaming das Spiel mittlerweile auch Kultstatus erlangen hat.


Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter