Online Casinos

Merkur Casinos

Die Merkur Casinos sind Online-Casinos, die mit der Software von Merkur von der deutschen Gauselmann-Gruppe ausgestattet sind. Hierbei handelt es sich um deutsche Qualitätssoftware, mit der Spielautomaten für echtes Geld im Internet betrieben werden. Wir haben hier die besten Online-Casinos mit Software von Merkur getestet und eine Rangliste der besten Casinos erstellt. Dabei haben wir auf verschiedene Kriterien geachtet – unter anderem die Auswahl der Spiele, den Bonus, die Geschwindigkeit von Einzahlungen und Auszahlungen, die Sicherheit, die Auszahlungsquote und den Service beim Kundendienst. Alle von uns empfohlenen Casinos sind für deutsche Spieler sicher und den von uns gelisteten Anbietern kann man ohne Bedenken sein Geld anvertrauen.

Die Merkur-Casinos in Internet

In Deutschland gibt es die Merkur Casinos seit einem halben Jahrhundert. Die Gauselmann Gruppe betreibt die Spielhallen in deutschen Städten und fast zwangsläufig wird jeder von uns schon mindestens einmal einer solchen Spielothek über den Weg gelaufen sein. Man erkennt die Merkur-Spielhallen in Deutschland an dem Symbol der lachenden Sonne und es handelt sich um den größten Anbieter von Spielautomaten und Spielhallen in Europa. Alle Spielhallen in Deutschland sind mit staatlichen Lizenzen und Konzessionen ausgestattet und erfüllen die hier üblichen Sicherheitsbedingungen.

Merkur Spielothek

Aus rechtlichen Gründen darf die Gauselmann Gruppe als deutsches Unternehmen jedoch keine Glücksspiele im Internet anbieten. In Deutschland gilt nach wie vor, dass es den Nutzern zwar erlaubt ist, an Glücksspielen im Internet teilzunehmen, jedoch dürfen Anbieter aus Deutschland heraus keine Glücksspiele im Internet betreiben. Dies ist nach wie vor der einzigen staatlichen Lotterie, Oddset, vorbehalten.

Nun hätte die Gauselmann Gruppe den einfachen Weg gehen können, ist Ausland ein eigenes Unternehmen zu gründen, um auf diese Art und Weise trotzdem in Deutschland Glücksspiel anbieten zu können, doch der Anbieter entschied sich für eine andere Methode. Die deutschen Merkur Spielhallen der Gauselmann Gruppe sind alle mit eigener Software für die Spielautomaten ausgestattet und im letzten halben Jahrhundert hat sich Merkur einen Namen für besonders ausgefeilte Software gemacht. Deswegen tritt Merkur im Internet nur als Lieferant der Software für andere online Casinos auf. Das bedeutet, man kann im Internet sehr wohl an den von zu Hause bekannten Merkur-Spielautomaten spielen, allerdings muss man sich hierfür bei einem anderen Casino anmelden. Dies ist eine ganz normale Aufteilung im Internet. Es gibt auf der einen Seite die Anbieter der Software – etwa Merkur, Microgaming oder Netent – und auf der anderen Seite gibt es die Betreiber der Online-Casinos, welche die Software einfach einkaufen oder mieten. Für den Kunden hat das den Vorteil, dass er auf verschiedenen Seiten teilweise ähnliche oder sogar die gleichen Spiele findet und sich so für seine Lieblingsspiele den besten Anbieter auswählen kann.

Natürlich unterscheiden sich die Anbieter von Online-Casinos in sehr viel mehr punkten als nur in der Software. Es obliegt jedem Anbieter selbst, welche genauen Angebote er sich etwa von der Merkur-Palette herausgepickt und welche weiteren Spiele er in das eigene Angebot aufnimmt.

Die beliebtesten Spielautomaten von Merkur

Früchte. Wer schon einmal einen Spielautomaten von Merkur gespielt hat, wird fast zwangsläufig über die Früchte der Merkur-Automaten gestolpert sein. Denn diese Automaten sind fast alle an irgendeiner Stelle mit unten Kirschen, Zitronen oder Birnen versehen. Die ersten Spielautomaten der Merkur-Casinos waren einfache – fast mechanische – Automaten mit drei Walzen und auf diesen drei Walzen waren vorrangig diese Früchte zu finden. Diese Tradition setzte sich bei den Spielautomaten der Merkur-Gruppe bis heute durch.

Aber natürlich ist Merkur nicht im Jahr 1980 stehen geblieben, sondern hat die Spiele in das 21. Jahrhundert geholt und massiv weiter entwickelt. Anstatt einfacher mechanischer Walzen gibt es im Internet von Merkur zahlreiche Spielautomaten mit fünf Walzen, dutzenden Gewinnlinien und vielen klassischen Motiven, die das Spiel begleiten.

Zu den beliebtesten Spielen der Merkur-Casinos zählen unter anderem Triple Chance, Jolly’s Cap, Eye of Horus, Dragon’s Treasure, Magic Mirror, Pipeliner, Blazing Star, Crystal Heart, El Torero, Gladiators, Gold Cup, Gold of Persia, King of Luck, Railroad, Random Joker, Sparta, Vampires oder auch Winstar.

Jollys Cap Merkur

Die Risiko-Leiter bei den Merkur Automaten

Ein sehr beliebtes Feature der Automaten von Merkur ist die sogenannte Risiko-Leiter. Bei einigen – insbesondere den etwas einfacheren – Spielautomaten gibt es nicht nur die Walzen mit den Gewinnlinien, sondern eben auch die Risikospiele. Wenn man einen Gewinn erzielt, kann man sich dafür entscheiden, diesen in den sogenannten Risikospielen weiter zu erhöhen.

Es gibt hier zwei verschiedene Varianten. Bei dem sogenannten Kartenrisiko wettet man einfach darauf, ob eine gezogene Karte rot oder schwarz wird und wenn man richtig liegt, wird der Einsatz verdoppelt. Die Höhe des Einsatzes kann man sogar selbst bestimmen. Die zweite Variante ist die von den Spielautomaten in der Spielothek bekannte Risikoleiter. Hier kann man Teile des Gewinns mitnehmen oder auch einsetzen und steigt auf der Risikoleiter rauf und runter.

Jackpots bei den Merkur Casinos

Ein beliebtes Feature zwei Spielautomaten sind häufig sehr hohe Jackpot-Gewinn. Auch einige Automaten der Merkur Casinos bieten einen solchen Jackpot an. Die Spiele WinStar, Genie Jackpots, The Pig Wizard und Super Diamond Deluxe haben allesamt einen Jackpot, wobei die höchste Auszahlung bei über 3 Millionen Euro liegt.

Diese Jackpot-Gewinne sind deswegen so hoch, weil der Jackpot von allen Betreibern, die die Merkur-Software nutzen, angeboten wird. Das bedeutet, Spieler zahlen pro Spiel bei einem Jackpot-Slot einen kleinen Betrag für den Jackpot und dieser Betrag wird von allen Anbietern gesammelt, so das sehr schnell siebenstellige Beträge zusammenkommen. Tatsächlich gibt es sogar noch größere Jackpot-Summen als bei Merkur. Den Rekord stellte Microgaming im Jahr 2015 auf, als ein Brite fast 18 Millionen Euro gewann.

Ein kleines Wort der Warnung sei hier jedoch gebracht: Die Jackpot-Automaten locken mit sehr hohen Gewinnen und der Aussicht auf einen lebensverändernden Betrag. Diese großen Summen werden tatsächlich auch ausgeschüttet – darauf achtet schon die Lizenzbehörde – doch ist die Wahrscheinlichkeit, einen solchen Jackpot zu landen verschwindend niedrig. Tatsächlich ist es wahrscheinlicher, einen Sechser im Lotto mit Zusatzzahl zu erhaschen, als bei einem Spielautomaten einen siebenstelligen Jackpot zu gewinnen. Man sollte mit einem solchen Gewinn also nicht rechnen, auch nicht, wenn man sehr viel spielt. Ein wenig problematisch bei den Jackpot-Automaten ist die erhöhte Abgabe der Spieler. Die Auszahlungsquote bei diesen Automaten ist – trotz eines möglichen Jackpot-Gewinns – etwas niedriger als bei regulären Spielautomaten ohne Jackpot. Wem es also vor allem um den Spielspaß geht, der sollte vielleicht nicht unbedingt nur die Jackpot-Automaten aufsuchen.

Weitere Spiele bei Merkur

In die deutschen Spielhallen von Merkur gibt es quasi ausschließlich Spielautomaten, denn der Anbieter hat keine Konzession, in Deutschland weitere Spiele anzubieten. Anders verhält es sich jedoch im Internet. Hier bietet Merkur über die Online-Casinos-Anbieter auch klassisches Spiel und sogar Live-Spiel an.

Die Software von Merkur umfasst sowohl Roulette  als auch Blackjack in verschiedenen Varianten und dazu kommen klassische Casinospiele wie Baccarat, Craps und Sic Bo. All dies kann man bei praktisch jedem Online-Casino, welches die Merkur Software nutzt, finden. Ebenfalls dabei sind in der Regel Lottospieler, Bingo und zahlreiche Video-Poker-Variationen.

Ein Feature, das bei Nutzern in den letzten Jahren immer beliebter wurde, ist das sogenannte Live-Spiel. Bei diesem Spiel sitzt man ganz normal vor seinem Rechner oder Smartphone, schaut jedoch einen echten Dealer über eine Live-Schalte zu und kann so mit ihm spielen. Diese Art und Weise zu spielen stellt auch Merkur zur Verfügung und unter anderem kann man mit der Software von Merkur mit echten Dealern aus Fleisch und Blut Spiele wie Roulette, Blackjack oder auch Baccarat spielen.

Magic Mirror Merkur

Mobiles Angebot von Merkur

Das Spielen auf mobilen Endgeräten – Smartphones oder Tablet – ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und mehr und mehr Spieler sind inzwischen fast ausschließlich auf diese Art und Weise im Internet und in den Online-Casinos unterwegs.

In den frühen Tagen der Smartphones hatten die Casinos – wenn sie denn ein mobiles Angebot hatten – spezielle Apps für iPhone oder Android-Geräte entwickelt, die man herunterladen musste. Inzwischen ist es wesentlich einfacher, auf dem Smartphone an Casino-Spiel teilzunehmen.

Bei fast allen Anbietern ist es inzwischen problemlos möglich, einfach die Webseite aufzurufen und diese bietet dann ganz automatisch im Browser von dem Handy ein mobiles Angebot, das direkt genutzt werden kann.

Die Casinos mit Merkur Software sind hinsichtlich der mobilen Nutzbarkeit vergleichsweise gut beraten, denn die allermeisten Spiele von Merkur funktionieren über den Browser einwandfrei im Handy und können dort ohne Probleme und Schwierigkeiten gespielt werden. Man benötigt nur ein halbwegs aktuelles Smartphone und schon kann man Spielautomaten, Blackjack oder auch Roulette auf dem Telefon spielen.

Es ist übrigens nicht möglich, im App Store von Apple oder im Playstore von Google Apps mit Echtgeld-Casino spielen herunterzuladen. Die Geschäftsbedingungen verbieten das Angebot von Glücksspiel um echtes Geld in den Stores. Aber natürlich ist es ohne weiteres möglich, einfach über den Browser auf die Casinoseiten zu gehen, um dort zu zocken.

Auszahlungsquote bei den Merkur-Casinos

So beliebt die Merkur-Spielhallen in Deutschland sind, so sehr geraten sie auch regelmäßig in Kritik wegen der vergleichsweise niedrigen Auszahlungsquote. Statistisch zahlen diese Automaten nämlich nur 60-80 % der Einsätze langfristig an die Spieler zurück. Diese Quote ist sehr niedrig und führt in der Regel sehr schnell dazu, dass man beim Spiel der Automaten Geld verliert, wenn man nicht gerade sehr großes Glück hat.

Bei den Automaten im Internet jedoch herrscht eine wesentlich härtere Konkurrenz und eine strengere Regulierung durch die europäischen (zumeist maltesischen oder britischen) Aufsichtsbehörden. Diese verlangen eine Auszahlungsquote von über 90% und tatsächlich zahlen die meisten Spielautomaten der Merkur Gruppe im Internet zwischen 95-98 % aus. Damit ist es vielen Spielern tatsächlich möglich, mit den Spielautomaten Gewinne zu machen und man kann auch mit einem recht kleinen Geldbetrag eine sehr lange Zeit spielen. Aber natürlich gilt auch bei einer so hohen Auszahlungsquote, dass am Ende und langfristig immer nur das Casino gewinnt. Wenn man nicht gerade ein ganz besonderes Bonus-Angebot findet (und diese gelten immer nur für eine kurze Zeit) macht man als Spieler mathematisch gesehen langfristig mit jedem Dreh am Spielautomaten einen (kleinen) Verlust.

Eye of Horus Merkur