header left 1 header right
Warum Boku?
  • Diese spezielle Zahlungsmöglichkeit schließt den Mittelmann aus.
  • Man braucht keine Kreditkarte, kein Girokonto oder eine e-Wallet.
  • Alles, was man für eine gelungene Transaktion braucht, ist ein herkömmliches Mobiltelefon.
  • Man muss absolut keine persönlichen Daten offen legen, um Geld im Casino einzuzahlen.
Unsere Empfehlung Hier spielen: Vegashero.com
100% Match Bonus bis zu €1000

Boku Casinos 2019 - Ein- und Auszahlung

Boku ist eine mobile Zahlungsmethode, die es den Nutzern erlaubt, innerhalb von Minuten Einzahlungen auf ihr Online-Casino Konto zu tätigen – und zwar ohne jeglichen Gebrauch von Kreditkarten, Girokonten oder e-Geldbörsen.

Boku Casinos – welche Online Casinos akzeptieren diese Zahlungsart? 

Wichtiger Hinweis

Im Moment können wir leider keine Casinos empfehlen, die Boku als Transaktion empfehlen. Alternativ verweisen wir gerne auf die beliebten Zahlungsarten: PayPal Casinos und GiroPay Casinos.

1
Casino Bonus bis zu €1000
Jetzt spielen
Softwareanbieter (5)
microgaming2548719.jpg netent701666.jpg

Es gibt viele Boku Casinos im Netz, aus denen man auswählen kann, ihr könnt also sofort mit dem Spielen loslegen. Für alle, die sich aber noch einige zusätzliche Informationen zum Zahlungsdienst Boku wünschen, haben wir diesen praktischen Guide erstellt.

Was ist Boku?

Boku ist eine Online-Zahlungsmethode, die im Jahre 2003 gegründet wurde und es den Nutzern erlaubt, Geld in ein Online-Casino einzuzahlen (insofern als dass diese Online-Casinos auch Boku als Zahlungsmittel anbieten), und zwar direkt durch ein mobiles Endgerät.

Dieses neue Zahlungsmittel hat innerhalb kürzester Zeit viele Wellen geschlagen, vor allem bei denjenigen Nutzern, die ungerne persönliche Informationen online teilen. Das liegt daran, dass der Nutzer für den Gebrauch von Boku lediglich seine Telefonnummer bereitstellen muss – mehr nicht.

Wer Boku zum Bezahlen benutzen möchte, der braucht weder Nachnamen, Vornamen oder Kontodaten mit dem Anbieter zu teilen. Bestätigte Transaktionen laufen ausschließlich über den Telefonprovider ab. Diese zusätzliche Sicherheit bei der Übermittlung von Daten macht Boku zu einem tollen Dienstleister für das Online-Casino. 

Warum man Boku für die Online Casino Transaktionen benutzen sollte

Wie man Einzahlungen im Boku Casino tätigt

  1. Die Einzahlungs-Seite des Casinos aufsuchen
    Um eine Einzahlung im Online Casino tätigen zu können, muss man erstmal die Zahlungsoptionen bzw. die entsprechende Seite im Online-Casino finden.
  2. Boku als bevorzugte Zahlungsmethode auswählen und Nummer authentifizieren
    Sobald man die richtige Seite gefunden hat, stehen üblicherweise drei unterschiedliche Optionen zur Auswahl: Die e-Wallet, die Kredit- bzw. Debitkarte, und „Pay per Mobile“ – also per Mobilfunktelefon bezahlen. Wer jetzt Boku nutzen möchte, muss also „Pay per Mobile“ auswählen, um die Zahlungsmethode nutzen zu können. Sobald man das getan hat, wird man auf die Boku Zahlungsseite weitergeleitet.
    Hinweis: Wer noch nie Boku genutzt hat, muss seine Telefonnummer abspeichern und sie authentifizieren.
  3. Die Summe der Einzahlung angeben
    Anschließend gibt man die gewünschte Einzahlungsumme für das Casino an, die man mobil tätigen möchte. Daraufhin erhält man eine SMS-Nachricht, die verlangt, dass man sich authentifiziert.
  4. Betrag per SMS bestätigen
    Sobald man die Authentifizierungsprozedur abgeschlossen hat, erhält man eine weitere SMS auf seine Telefonnummer. Um den Prozess komplett abzuschließen, muss man jetzt nur noch den Betrag per SMS bestätigen. Das kann man machen, indem man „Y“ eintippt und die SMS verschickt. Den Betrag, den man angegeben hat, ist sofort zum Spielen verfügbar und wird von der Telefonrechnung oder von der Prepaid-Karte abgezogen.
  5. Im Online-Casino einloggen und mit dem eingezahlten Geld spielen
    Sobald man damit fertig ist, braucht man sich nur noch in sein Casino-Konto einzuloggen und mit dem Wetten loszulegen!

Boku Auszahlungen

Leider ist es so, dass man kein Geld mit Boku auszahlen lassen kann – selbst dann nicht, wenn man im Casino gewonnen hat.

Deshalb wird man wohl oder übel eine andere Option auswählen müssen, um Auszahlungen zu tätigen.

Daher sollte man bei der Auswahl des Online-Casinos auch darauf achten, welche Methoden man bevorzugt.

Boku Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit

Ein Hauptgrund für die Attraktivität von Boku als Zahlungsmittel im Online-Casino ist die besonders hohe Gewährleistung von Sicherheit.

Zuerst ist es so, dass man für jede Einzahlung eine SMS für die Authentifizierung der Nummer sowie die Bestätigung des geforderten Betrags erhält.

Wenn man den Betrag bestätigt hat, kann man sich grundsätzlich darüber sicher sein, dass die Transaktion zu 100% abgesichert abläuft.

Wird der Betrag vom Nutzer nicht bestätigt, wird er auch nicht abgebucht und auch nicht vom Mobilfunkdienstleister in Rechnung gestellt.

Übertragungszeiten für Boku Transaktionen

Sobald man seine Einzahlung mobil bestätigt hat, ist das Guthaben zum Spielen verfügbar.

Es gibt dementsprechend also absolut keine Wartezeit, und man hat sofort Zugriff auf seine liebsten Echtgeld-Casinospiele.

Boku Kundenservice

Sollte man doch mal Probleme mit der Software vom mobilen Bezahlungsdienst Boku bekommen, steht jedem Nutzer ein tolles und souveränes Supportteam zur Seite.

Darüber hinaus gibt es auch ein umfangreiches FAQ, das den Nutzern bei ersten Schritten helfen soll und die häufigsten Fragen schnell beantwortet.

Ist die Frage aber doch mal komplexer, werden direkte Anfragen per Email schnell und zuverlässig bearbeitet.

Was macht Boku Casinos aus?
Die Vorteile von Boku Casinos
  • Diese spezielle Zahlungsmöglichkeit schließt den Mittelmann aus.
  • Man braucht keine Kreditkarte, kein Girokonto oder eine e-Wallet.
  • Alles, was man für eine gelungene Transaktion braucht, ist ein herkömmliches Mobiltelefon.
  • Man muss absolut keine persönlichen Daten offen legen, um Geld im Casino einzuzahlen.
  • Weder Vorname, Nachname, Girokonto-Daten oder Kreditkartennummern werden abgerufen.
  • Boku wird nie nach den persönlichen Daten ihrer Nutzer fragen.
  • Zahlungen können von jedem gewünschten Gerät ausgeführt werden.
  • Allerdings muss man immer eine mobile Rufnummer zur Hand haben, um die Transaktionen zu bestätigen.
  • Einzahlungen werden durch Boku sofort übertragen.
  • Sobald man die Transaktion bestätigt hat, ist das Geld auf dem Konto vorhanden.
  • Boku bietet Nutzern Schutz, indem Transaktionen immer per SMS bestätigt werden müssen.
  • Ein Grund für die Nutzung von Boku ist der 24/7 Kundensupport.
Die Nachteile von Boku im Casino
  • In den USA ist Boku nicht erlaubt oder verwendbar.
  • Wer als High Roller eine große Einzahlung tätigen möchte, der ist bei Boku an der falschen Adresse.
  • Boku erlaubt nämlich nur maximal 30 € pro Transaktion.
  • Boku lässt keine Casino Auszahlungen zu.
  • Es muss also eine andere Methode gesucht werden, wenn auch mit Boku eingezahlt wurde.

Boku Casinos FAQ

  • Wie benutze ich Boku?
    Um Boku nutzen zu können, musst du lediglich ein Online-Casino finden, das diesen Anbieter als Zahlungsmethode auflistet. Sobald man auf der Seite der Zahlungsmittel des Online Casinos ist, kann man im nächsten Schritt sofort den gewünschten Einzahlungsbetrag angeben. Daraufhin erhält man eine SMS, die man zur Bestätigung des Betrags beantworten muss. Nach der Bestätigung muss man sich nur in seinen Account im Online-Casino zurück einloggen und kann sofort mit dem Echtgeld-Spiel loslegen.
  • Bekomme ich mit Boku einen Willkommensbonus?
    Ja, wenn du Boku als Zahlungsmittel im Online-Casino benutzt, kannst du einen Willkommensbonus von deinem Casino erhalten.
  • Wie schnell kann ich das Boku-Guthaben im Casino nutzen?
    Sobald du eine Einzahlung per Boku getätigt und per SMS auch bestätigt hast, steht dir dein volles Guthaben im Online-Casino sofort zur Verfügung.
  • Gibt es Einzahlungslimits?
    Ja, es gibt eine Minimum-Einzahlung von 10€ und eine maximales Einzahlungslimit von 30€ pro Tag.
  • Können Spieler aus den USA Boku benutzen?
    Obwohl Boku als Zahlungsmittel in den USA sehr beliebt geworden ist, sowohl für Dienstleistungen als auch für Produkte, kann man im Online-Casino keine Einzahlungen damit tätigen.
  • Wird auf eine Boku-Einzahlung eine Gebühr erhoben?
    Nein, als Nutzer muss man für eine Einzahlung mit Boku niemals eine Gebühr zahlen. Nur der Dienstleister, der Boku anbietet, muss Gebühren abtreten.
  • Kann ich Boku auch benutzen, wenn ich eine Prepaid-Karte habe?
    Ja. Auch wenn du dein Telefon immer nur auflädst statt vertraglich abrechnest kannst du Boku problemlos benutzen – vorausgesetzt, du hast genug Guthaben auf deinem Mobiltelefon!
  • Kann ich mein Guthaben mit Boku auszahlen lassen?
    Nein, Boku kannst du nur für Einzahlungen benutzen.
  • Was passiert, wenn meine Währung vom Casino nicht unterstützt wird?
    Wenn das ausgewählte Casino nicht deine aktuelle Währung anbietet, dann wird es mithilfe eines Währungsrechners die nötige Umrechnung vornehmen. Obwohl es bei diesem Prozess meistens keine Gebühren gibt, kann sich das von Casino zu Casino deutlich unterscheiden. Auch der Wechselkurs kann zu deinem Nachteil sein. Deshalb empfehlen wir immer, auch das Kleingedruckte zu lesen.
  • Ist Boku sicherer als andere Zahlungsoptionen?
    Dadurch, dass man keine persönlichen Informationen – außer die eigene Telefonnummer – weitergeben muss, kann man durchaus behaupten, dass Boku eine sehr sichere Zahlungsalternative ist und vermutlich auch sicherer als die meisten der Konkurrenz.
  • Werden mich die Casino-Seiten nach Informtionen über meine Boku-Zahlungen fragen?
    Wenn du jemals eine E-Mail von einer Casino Seite bekommst, die dich nach deinen Boku-Zahlungen ausfragt, dann brauchst du nicht zu antworten. Es gibt keinen Grund für das Casino, dich zu fragen, da alle Zahlungen über die Mobilfunkfirma getätigt werden.

Bokiu Casino wählen