header left 1 header right
Leider gibt es zur Zeit keine seriöse Online Casinos, die diese Zahlungsart unterstützen. Auf dieser Seite finden Sie die Liste der besten Zahlungsoptionen für Online Casinos.
Casino Zahlungsarten

Paydirekt Casinos 2019 - Ein- und Auszahlung

Paydirekt ist ein Online-Bezahlverfahren deutscher Banken und Sparkassen. Seit 2016 wird Paydirekt als Bezahldienst auf dem Markt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Was ist Paydirekt?

PayDirekt AppPaydirekt wird von der Paydirekt GmbH betrieben und ist ein deutsches Online-Bezahlverfahren. Paydirekt ist eine direkte Zusatzfunktion des Girokontos und kein zwischengeschalteter Drittanbieter (wie es etwa Klarna bei den Sofortüberweisungen ist).

Mit Paydirekt kann man online bezahlen, wobei das Geld direkt vom Konto abgebucht wird. Auch eine Bezahlung via App und Handy ist möglich und seit 2017 testet Paydirekt die Möglichkeit, Gelder zwischen Nutzen zu transferieren.

In Deutschland nutzen inzwischen mehrere Millionen Kunden Paydirekt und die Tendenz ist weiter steigend. Insbesondere Nutzer, die noch kein Paypal-Konto haben oder deren Bank Giropay nicht unterstützt, gehören zu dem Kundenkreis von Paydirekt.

So funktioniert Paydirekt

Zur Registrierung benötigt man ein Giro-Konto bei einer teilnehmenden Bank und einen Zugang zum Online-Banking. Dort findet man einen Link zu dem Paydirekt-Service und kann sich anmelden.

Bei der Anmeldung wählt man einen Nutzernamen aus und bestimmt ein Passwort. Mit diesen beiden Angaben kann man – wenn man Paydirekt als Bezahldienst bei einem Online-Händler auswählt – seine Einkäufe bezahlen.

Es ist möglich, seine Daten abzusichern und ein TAN-Verfahren als zusätzliche Sicherheit einzustellen. Dann muss bei jeder Transaktion eine TAN angegeben werden. Dabei wird das TAN-Verfahren der Bank genutzt.

Diese Banken unterstützten Paydirekt

Paydirekt BankenDerzeit wird Paydirekt von vielen, jedoch noch nicht allen großen deutschen Banken unterstützt. Stand 2019 kann man Paydirekt bei diesen Banken einrichten:

Wo kann man mit Paydirekt bezahlen?

Fast alle großen deutschen Online-Shops bieten mittlerweile die Option einer Zahlung mit Paydirekt. Unter anderem Saturn, Media Markt, Aldi, Globus, Otto, Rossmann, Bader, Eventim, Baur oder Alternate erlauben das Zahlen mit Paydirekt. Insgesamt bieten in Deutschland mehr als 900 Shops diese Option.

Ist Paydirekt sicher?

Online SicherheitDie Bezahlung mit Paydirekt ist genauso sicher, wie das Bezahlen über Giropay oder Paypal. Die Daten sind verschlüsselt und werden nicht an Ditte weitergegeben. Es handelt sich bei Paydirekt um ein deutsches Unternehmen und damit gilt das deutsche Bankgeheimnis und der deutsche Datenschutz.

Wann wird es Paydirekt für Casinos geben?

Wann Paydirekt als Bezahlmethode bei Casinos eingesetzt werden kann, ist noch offen. Auch wenn Paydirekt schon mehrere Millionen Nutzer hat, ist es noch ein sehr junges Verfahren und wird von weit weniger Menschen verwendet als Konkurrenzprodukte wie etwa Paypay oder Giropay. Deswegen haben es die Casinos scheinbar nicht sonderlich eilig, Paydirekt ins Angebot aufzunehmen. Doch früher oder später wird auch diese Methode von Casinos aufgenommen werden.

Paydirekt FAQ

  • Wie registriert man sich für Paydirekt?
    Um sich bei Paydirekt registrieren zu können, benötigen Sie nur ein Girokonto bei einer teilnehmenden Bank, einen Online-Banking- Zugang und eine E-Mail-Adresse.
    Klicken Sie auf das Paydirekt Logo bei Ihrer Bank. Sie werden nun zur Website Ihrer Bank geleitet, bei der Sie die Registrierung zu starten.
  • Kann man Paydirekt auch ohne Wohnsitz in Deutschland verwenden?
    Käufer, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben, können Paydirekt nutzen, sofern sie ein Girokonto mit Onlinebanking-Zugang bei einer der teilnehmenden Banken haben.
  • Wie funktioniert Paydirekt beim Einkaufen?
    Haben Sie Paydirekt als Zahlmethode ausgewählt, müssen Sie sich lediglich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen und den Kauf bestätigen. Vor der Bestätigung des Kaufs können Sie die Kaufsumme sowie die Lieferadresse überprüfen. Das Geld wird direkt von Ihrem Girokonto abgebucht und die Ware kann sofort vom Händler für den Versand vorbereitet werden.
  • Wann erhält der Händler die Zahlung?
    Der Händler erhält bei einer erfolgreichen Transaktion direkt eine Zahlungsbestätigung von Paydirekt und kann Ihre Bestellung umgehend bearbeiten.
  • Kann man eine über Paydirekt abgewickelte Bestellung stornieren?
    Nein. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Händler in Verbindung, um eine Bestellung zu stornieren.
  • Wer hat Zugriff auf die Daten?
    Ihre Kontodaten bleiben bei Ihrer Bank, sie werden nicht an den Händler weitergegeben. Auf Ihre Zahlungsdaten hat niemand Zugriff. Ihr Username und Ihr Passwort bleiben Ihr Geheimnis und werden nur in der sicheren Umgebung von Paydirekt abgefragt.
  • Wie funktioniert der Paydirekt Käuferschutz?
    Sollte die gekaufte Ware bis zum angegebenen Lieferdatum noch nicht an Sie versandt worden sein, können Sie sich bei Paydirekt melden. Innerhalb von 30 Tagen ab Zahlung können Sie Ihren Käuferschutz in Anspruch nehmen. Loggen Sie sich hierzu einfach in Ihren Kundenbereich bei Paydirekt ein und wählen Sie innerhalb der entsprechenden Bestellung die Funktion "Problem melden" und dann "Keine Ware erhalten".
    Sollte der Händler innerhalb einer Frist von 10 Tagen keinen Versandnachweis erbringen, kan Paydirekt das Geld zurück auf Ihr Girokonto transferieren. Vom Paydirekt Käuferschutz ausgeschlossen sind Produkte wie Alkohol, Medikamente, Tabak, Beförderungsleistungen und Reisedokumente sowie digitale Güter (z. B. Musikdownloads, Gutscheine, E-Books).
  • Warum muss man eine Zahlung mit einer TAN bestätigen?
    Zu Ihrer eigenen Sicherheit werden Sie in seltenen Fällen aufgefordert, Ihre Bestellung durch eine TAN zu bestätigen. So kann beispielsweise bei einer Abweichung der Lieferadresse eine zusätzliche Absicherung durch eine TAN erfolgen.
  • Ist es möglich, jede Paydirekt Zahlungen mittels TAN zu bestätigen?
    Um jede Transaktion durch die Eingabe einer TAN zu bestätigen, gehen Sie einfach in Ihre persönlichen Einstellungen des Paydirekt Kundenbereichs. Wählen Sie hier "Immer TAN Verfahren verwenden". Dann wird jede Zahlung mit einer TAN-Abfrage gesichert.
  • Welche TAN Verfahren werden von Paydirekt unterstützt?
    Während des Registrierungsprozesses zu Paydirekt in Ihrem Online-Banking-Bereich haben Sie die Möglichkeit, sich für ein TAN Verfahren Ihrer Bank oder Sparkasse zu entscheiden. Dieses TAN Verfahren können Sie jederzeit in Ihrem Online-Banking-Bereich ändern. Die unterstützten TAN Verfahren können in Abhängigkeit von Ihrer Bank oder Sparkasse variieren. 
    Die Targobank und die HypoVereinsbank unterstützen die beiden von Paydirekt angebotenen TAN Verfahren. Mit der Registrierung sind Sie bereits für das Paydirekt SMS TAN Verfahren freigeschaltet. Wenn Sie das App TAN Verfahren signdirekt nutzen möchten, finden Sie die Einstellungen hierfür in Ihrer Paydirekt App.
  • Informiert Paydirekt über durchgeführte Transaktionen?
    Sie erhalten standardmäßig Benachrichtigungen an Ihre Paydirekt App. Diese informieren Sie über Vorgänge auf Ihrem Paydirekt Konto. Sie können im Paydirekt Kundenbereich unter Ihren persönlichen Einstellungen auch auswählen, ob Sie per E-Mail und über die Paydirekt App informiert werden möchten.