Online-Casino mit Handyguthaben bezahlen

Bargeldlos bezahlen ist heute ganz normal, und Handys sind ebenfalls eine Selbstverständlichkeit. Da stellt sich die Frage, ob man seinen Casino-Account auch per Guthaben auf dem Handy bezahlen kann. Die Antwort lautet: ja. Wir zeigen Ihnen, wie und wo. Online-Casinos bieten eine ganze Reihe verschiedener Casino Zahlungsmethoden an. Die Handyrechnung ist nicht bei allen dabei, aber es gibt sie.

Das Handy als Zahlungsmethode im Online-Casino

Es gab eine Zeit, da waren Casinos nur in Form von Gebäuden aus Stein verfügbar. Man musste umständlich dorthin reisen, wenn man spielen wollte, weil es einfach keine Alternative gab. Diese Zeiten sind zum Glück längst vorbei.

Heute sind zahlreiche Online-Casinos im Internet zu erreichen, und die Spieleauswahl ist geradezu explodiert. Davon profitieren die allermeisten Spieler, denn Casinos waren dünn gesät, und ein Casinobesuch bedeutete für die allermeisten eine Auto- oder Zugfahrt in die entsprechende Stadt. Das kostet Zeit und Geld. Wie einfach ist es doch dagegen, den Computer anzuschalten, ein Online-Casino zu starten und dann in der Lobby das Spiel auszuwählen, auf das man gerade Lust hat – ohne Wartezeiten, ohne Gedränge um die Plätze und ohne auch noch jedes Mal Trinkgeld geben zu müssen, wenn man mal etwas gewinnt.

Jetzt braucht man nur noch einen Internetanschluss und einen gemütlichen Sitzplatz, und schon kann das Abenteuer losgehen.

Zahlungsmethoden im Online-Casino

Um Casinospiele zu spielen, benötigt man ein Startkapital, und um dieses auf den Casino-Account zu transferieren, hat man mehrere Möglichkeiten.

Die am häufigsten verwendeten Methoden für die Ein-, aber auch die Auszahlung für Online Casinos sind Kreditkarten (wie Visa Casinos und MasterCard Casinos), Banküberweisungen und Paysafe-Karten, gefolgt von Online-Zahlungsdienstleistern wie Skrill oder Neteller.

Banküberweisungen sind vor allem deshalb mit Vorsicht zu genießen, weil sie verzeichnen, dass das Geld von einem Casino kommt. Generell ist das in Deutschland kein Problem, weil Gewinne aus Casinospielen in Deutschland nicht steuerpflichtig sind. Allerdings gilt das zum Beispiel nicht grundsätzlich auch für Poker, und der deutsche Fiskus tut sich schwer damit, zwischen den beiden zu unterscheiden.

Insofern sind Online-Zahlungsunternehmen und PaySafe-Karten besser dafür geeignet, den Account für das Online-Casino aufzuladen. Und dann gibt es inzwischen eben auch noch die Möglichkeit, mit dem Handy-Guthaben im Online-Casino zu bezahlen.

Onlne Casino Zahlungsmethoden

Sie finden einen Überblick über die Zahlungsmethoden auf der Webseite Ihres Casinos, aber auch direkt bei uns. In den Rezensionen reservieren wir immer ein Plätzchen für die verschiedenen Zahlungsmethoden im Online-Casino.

Eigentlich merkwürdig, dass man darauf nicht viel früher gekommen ist. Schließlich ist das Mobiltelefon in den letzten 15 Jahren zur absoluten Selbstverständlichkeit  geworden. Oder kennen Sie noch jemanden, der kein Handy besitzt? Eben.

Außerdem findet heute ein Großteil der Casinospiele auf mobilen Geräten statt. Das mag den einen oder anderen überraschen, aber es ist tatsächlich so. Die Möglichkeit, schnell eine Runde Blackjack oder Roulette zu spielen, während man einige Minuten Zeit vertreiben muss, ist offenbar so verlockend, dass inzwischen mehr auf dem Handy gespielt wird als zuhause.

Alles, was man dafür tun muss, ist die zugehörige App herunterzuladen, und in wenigen Minuten ist alles erledigt und die Spiele können beginnen.

Wie bezahlt man im Online-Casino mit dem Handyguthaben?

Das ist die entscheidende Frage. Die eindeutige Antwort darauf lautet wie so oft: Kommt drauf an. Nicht jedes Online-Casino bietet diese Option an. Leider, muss man sagen, denn es ist ja wirklich eine sehr simple Methode.

Nicht jeder findet es in Ordnung, die eigene Kreditkartennummer bei einem Online-Casino anzugeben. Eine Einstellung, die wir gut verstehen können, denn das Risiko, etwa einem Hackerangriff zum Opfer zu fallen, ist zwar klein, aber dennoch vorhanden.

Wie sicher sind Einzahlungen auf den Online-Casinoaccount per Handy-Guthaben?

Eine wichtige Frage mit einer beruhigenden Antwort: sehr sicher. Es ist eine der sichersten Methoden für den Geldtransfer. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum Beispiel begrenzen die meisten Mobilfunkanbieter die Höhe der Zahlungen. Das hat zur Folge, dass selbst im schlimmsten Fall, also eines erfolgreichen Hackerangriffs, die Höhe des Schadens begrenzt ist.

Außerdem würde es dem Mobilfunkanbieter natürlich auffallen, dass jemand versucht hat, sich Zugang zu Ihrer Telefonrechnung zu verschaffen. Daraufhin würde sich das Unternehmen umgehend an Sie wenden, und damit ist die Gefahr eines Schadens schon wieder gebannt.

Online-Casinos per SMS bezahlen

In vielen Ländern gibt es außerdem die Möglichkeit, den Account im Online-Casino per SMS wieder aufzuladen. Das funktioniert sowohl mit Vertragshandys als auch mit Prepaid-Handys. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass man zu keinem Zeitpunkt sensible Daten und Informationen preisgeben oder irgendwo angeben muss – außer natürlich der Telefonnummer.

Online Casino mobil

Datenklau und Datenhandel sind zu den größten Risiken und Gefahren im Internet geworden, und in der Zukunft dürfte der Kampf dagegen noch deutlich intensiver werden. Es ist deshalb für uns alle wichtig, dass wir unserer persönlichen Daten nur dann weitergeben, wenn wir uns sicher sein können, dass die Daten sicher sind und nicht für Dritte zugänglich.

Gerade deshalb ist die Überweisung per SMS eine ideale Zahlungsmethode. Sie ist äußert simpel, vor allem, wenn man Dienstleister wie Payforit oder Revolut einsetzt. Sie spart die Kreditkarte, und man muss sich auch nicht mehr ständig daran erinnern, welche Passworte man nun wieder für welche e-Wallets gespeichert hat.

Das richtige Online-Casino

Wenn man sich ein Casino aussucht, in dem man mit seinem hart erarbeiteten Geld spielen gehen möchte, dann gilt es, mehrere Faktoren zu beachten. Wahrscheinlich sind Ihnen einige davon schon bekannt. Das Spielangebot, die Grafik und Software, die Promotionen und Bonusangebote, das sind alles Faktoren, die immer und immer wieder – auch bei uns – erwähnt werden und deshalb fast allen Spielern bewusst sind.

Gut informierte Spieler gehen aber noch einen Schritt weiter und sehen sich auch die Zahlungsmethoden näher an. Sind die angebotenen Methoden sicher? Wie lange dauert es, bis die Zahlungen vollzogen werden? Online-Casinos, die Zahlungen per Handyguthaben anbieten, haben sich offensichtlich dieselben Gedanken gemacht.

Online-Casinos und SMS-Zahlungen

Zahlungen im Online-Casino sind auch per SMS möglich. Dafür müssen Sie Ihre Telefonnummer bei Ihrem Online-Casino angeben. Danach können Sie die Überweisungen per SMS tätigen. Wenn die Transaktion erfolgreich durchgeführt wurde, erhalten Sie wiederum eine Bestätigungs-SMS.

Sofern Ihre Überweisung gedeckt ist, also ausreichend Mittel auf Ihrem Telefonaccount zur Verfügung stehen, wird der Betrag einfach von Ihrem Guthaben abgezogen. Ansonsten erscheint der Transfer auf Ihrer monatlichen Telefonrechnung.

Häufig gestellte Fragen

Online Casino Zahlungsmethoden

Wie melde ich mich für diese Methode an?

Gar nicht. Eine Anmeldung für die Überweisung per Handyguthaben ist nicht notwendig, da Sie bereits bei Ihrem Telefonanbieter registriert sind und einen Account bei einem Online-Casino besitzen.

Fallen Gebühren für diese Zahlungsmethode an?

Nein. Es werden keine Gebühren erhoben. Alle Transfers sind kostenlos, zumindest für Sie. Anfallende Gebühren im Hintergrund werden von den Mobilfunkunternehmen bzw. Online-Casinos getragen. Wenn Sie ein Prepaid-Handy besitzen, können allerdings die üblichen Gebühren für das Versenden von SMS anfallen.

Ist die Zahlung per Handyguthaben im Online-Casino überall verfügbar?

Nein, zumindest noch nicht. Die Zahlungsoption per Handy befindet sich noch im Aufbau. Derzeit ist die Telefonüberweisung in Österreich bereits komplett durchführbar, in Deutschland jedoch noch nicht. Auch andere Staaten wie Großbritannien erlauben die SMS-Überweisung. Es dürfte nur noch eine Frage er Zeit sein, bis die Option, per Handyguthaben im Online Casino zu bezahlen, auch in Deutschland realisiert ist.

Welche anderen Zahlungsmethoden im Online-Casino sind möglich?

Da gibt es eine ganze Reihe. Die Banküberweisung ist wohl die bekannteste. Allerdings ist diese bei allen Transfers im Bereich Online-Gaming immer mit dem Verdacht der Illegalität behaftet. Dabei sind Gewinne aus Glücksspielen in Deutschland offiziell steuerfrei.

Kreditkarten sind eine offensichtliche Alternative, aber bei Sofort Casinos, GiroPay Casinos, Paysafecard Casinos usw. ist die Casino-Auswahl sehr groß.

Online-Casinos sind grundsätzlich daran interessiert, es Ihnen so einfach wie möglich zu machen. Das betrifft jeden Aspekt der Casinoerfahrung und ist ein Umstand, den Online-Casinos von echten Casinos gelernt haben. Da es online nicht möglich ist, etwa gratis Getränke zu verteilen, versuchen die Online-Casinos eben auf ihre Art, Ihnen den Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten.

Beachten Sie außerdem, dass Auszahlungen per Handyguthaben nicht immer möglich sind. Sie müssen also für die Auszahlungen auf eine andere Methode zugreifen. Auch deshalb ist es wichtig, dass Sie sich mit den verschiedenen Zahlungsmethoden im Online-Casino vertraut machen und generell darauf achten, was das von Ihnen favorisierte Online-Casino anbietet.