Online Casinos

Texas Hold'em Bonus (Casino Hold'em)

Texas Hold'em Bonus (auch unter Casino Hold'em bekannt) ist eines der einfachsten Spiele im Casino, insbesondere, wenn man die Regeln von Texas Hold'em schon kennt.

Bestes Casino für Casino Holdem
    • weltweite Kundenbetreuung
    • sehr geringe Umsatzbedingungen
    • hohe Ausschüttungsquote
    • schnelle Auszahlungen
    • tolles Live Casino
    Am besten geeignet für
    Mobile Casino
    Live Casino
    Spielautomaten
    Roulette
    Blackjack
    Baccarat
Für diese Angebote können AGB gelten

Casino Hold'em Regeln

Anders als beim normalen Texas Hold'em, Pai Gow Poker, Pure Hold'em (für die PS4) oder Ultimate Texas Hold'em gibt es nach dem River keine Wette mehr, und der Ante wird nur ausbezahlt, wenn man einen Straight oder Flush bekommt.

Das Spiel wird mit einem 52-Karten Deck gespielt. Der Spieler wettet seine Ante bzw. seinen Blind und eine optionale Bonuswette.

Die zwei Hole Cards, also die zwei Karten des Spielers, werden verdeckt dem Spieler gegeben. Der Dealer bekommt auch zwei Karten. Der Spieler darf sich seine Karten anschauen.

Nun muss der Spieler entweder passen oder eine Flop-Wette abschließen.

Die Flop-Wette muss das Doppelte des Einsatzes des Antes betragen. Sodann werden die drei Community Karten, also der Flop, aufgedeckt. Der Spieler kann entweder nichts machen - checken - oder eine weitere Wette abschließen.

Die Turn-Wette muss genauso hoch sein wie die Ante-Wette. Eine vierte Community-Karte wird aufgedeckt, der Turn. Der Spieler kann wieder entweder checken oder wetten.

Auch hier muss die River-Wette wieder entsprechend dem Ante sein. Nachdem der River, also die fünfte Community-Karte aufgedeckt wurde, müssen sowohl Dealer als auch Spieler die beste Hand aus fünf Karten bilden. Die höhere Hand gewinnt.

Wenn der Dealer die höhere Hand hat als der Spieler, verliert der Spieler alles, außer potenziell seiner Bonuswette. Wenn der Spieler eine höhere Hand hat, zahlen Flop, Turn und River das Geld aus. Nur wenn der Spieler eine Straße oder höher hat, wird auch der Ante ausgezahlt. Wenn der Spieler und Dealer den gleichen Wert auf der Hand haben, wird gepushed.

Der Bonus wird nur basierend auf der eigentlichen Hand, also den Pocket Cards von Dealer und Spieler, ausgezahlt. Dafür gibt es eine jeweilige Zahltabelle des Casinos.

Payout unterscheidet sich von Casino zu Casino, aber hier ein verbreitete Auszahlung:

Hand Beschreibung Payout
Royal Flush Straight Flush von 10 bis zum As 100:1
Straight Flush Straight mit allen fünf Karten in der gleichen Farbe 20:1
4 of a Kind Vier Karten des gleichen Wertes 10:1
Full House Drei Karten eines Wertes zusammen mit zwei Karten eines anderen Wertes 3:1
Flush Karten von der gleichen Farbe 2:1
Straight Fünf aufeinander folgende Karten 1:1
3 of a Kind Drei Karten des gleichen Wertes 1:1
Two Pair Zwei Karten eines Wertes, zusammen mit zwei Karten eines anderen Wertes 1:1
One Pair Zwei Karten des gleichen Wertes 1:1
High Card Es gewinnt das Blatt mit der höchsten Karte 1:1

Casino Hold'em Strategie

Halten Sie sich immer an diese drei Strategie-Tipps:

  •   Man sollte niemals auf den Bonus wetten. An dieser Stelle ist der Hausvorteil des Casinos viel zu hoch, um sich zu lohnen.
  •   Man sollte das Spiel nicht so spielen, wie man normalerweise Texas Hold'em spielen würde. Weil man nur gegen den Dealer spielt, kann man fast jede Hand nutzen.
  •   Die einzigen Hände, die man lieber wegwerfen sollte, sind wahrscheinlich die unsuited (also nicht der gleichen Farbe), unconnected (also nicht nebeneinander stehenden), niedrigen Karten unter Sieben, also 2-7 oder 3-6.

Detaillierte Strategie für Casino Hold'em

Bei allen Spielen gibt es ein System und eine Strategie, um seine Gewinnchancen zu maximieren. Beim Online Blackjack gibt es Strategien, wann zu ziehen ist und wann nicht, beim Online Roulette gibt es Systeme (etwa das Markov System oder das Martingale System) und beim Online Craps gibt es auch Möglichkeiten, sein Spiel zu optimieren. Das gleiche gilt natürlich für Casino Hold'em. Wir erklären, wie die Strategie funktioniert:

Die generelle Strategie für Casino Hold'em ist recht einfach: Spiele einfach fast jeder Hand, um deine Gewinnchancen zu maximieren. Nur die allerschlechtesten Hände solltest du wegwerfen. Bedenke, dass der Dealer immer mindestens ein paar vieren haben muss, um die Hand zu gewinnen. Wenn die Hand des Dealers dieses Minimum nicht erreicht, bekommt der Spieler seine Einsätze zurück und gewinnt die Ante entsprechend der Stärke seiner eigenen Hand.

Statistische Untersuchungen haben ergeben, dass 82 % aller Hände des Spielers gespielt werden sollten, um seine Gewinne zu maximieren. Das heißt, nur die allerschlechtesten Hände sollten entsorgt werden. Hier eine kleine Hilfestellung, welche Händler auf alle Fälle gespielt werden sollten:

  • Ein Ass oder ein König als höchste Karte
  • Vier Karten der gleichen Farbe, die noch einen Flush machen können
  • Vier Karten in einer Reihe, die noch eine Straße machen zu können
  • Zwei Karten, die beide höher sind als das Board
  • Eine Dame oder ein Bube als höchste Karte, wenn das Board kein Paar zeigt
  • Jedes Paar oder besser

Wie steht es um die Wette auf den Bonus?

Beim Casino Hold'em wird den Spielern wie oben bereits erwähnt eine Zusatzwette auf die Stärke der eigenen Hand angeboten. Diese Zusatzwette jedoch ist für den Spieler extrem Nachteil Haft, da sie einfach viel zu wenig auszahlt und das Casino bei dieser Wette ganz krass im Vorteil ist. Während Casino Hold'em selbst nur einen Hausvorteil von rund 2 % hat und damit ein für den Spieler eigentlich sehr gutes Spiel in einem Live-Casino ist, erhöht sich dieser Hausvorteil bei der Bonuswette auf 6-8 % – viel zu viel, um diese Wette ernsthaft abzuschließen.

Das gleiche gilt übrigens ganz allgemein für praktisch alle Bonus-Wetten bei allen Casino-Spiel. Es gibt einige Casino Hold'em Varianten, die einen progressiven Jackpot oder eine besondere Wette darauf anbieten, dass der Spieler Asse bekommt. Auch diese Wetten sind nicht zu empfehlen, da hier der Hausvorteil ebenfalls – je nach spezifischem Casino – zwischen fünf und 10 % liegt.

Casino Hold'em Hausvorteil

Unter den Standard Las Vegas Bedingungen liegt der Hausvorteil beim Texas Hold'em Bonus bei 2,04%. Das ist vergleichsweise hoch und über den Werten von etwa Blackjack oder Video Poker Online. Die durchschnittliche Wettgröße ist 3.82x so groß wie die ursprüngliche Ante Wette, was zu einem Hausvorteil von 0.53% pro gewetteter Einheit führt.

Dieser Wert ist auch besser, um die voraussichtlichen Verluste zu kalkulieren, wenn man eine Wette berechnet.

Wir spielen Casino Hold'em bei Winner Casino:

Casino Hold'em Geschichte

Ausgehend von der großen Popularität der Texas Hold'em Variante hat das Glücksspielunternehmen Mikohn Gaming/Progressive Gaming International Corporation die Bonus Variante erfunden und lizensiert. Es wird vor allem im Flamingo Hilton in Las Vegas und in Atlantic City seit Anfang der 2000er Jahre gespielt. Vor allem online hat es auch an Popularität gewonnen.

Das Spiel wurde kurz vor der Jahrtausendwende von Stephen Au-Yeung erdacht, der mit diesem Spiel eine Freund das reguläre Pokerspiel Texas Hold'em beibringen wollte. Im Jahre 2000 wurde das Spiel so weit weiterentwickelt, dass es als normales Casinospiel angeboten wurde und es begann seinen Siegeszug in verschiedenen Casinos zunächst im afrikanischen Raum und in Russland. 2001 wurde es bei der World Gaming Congress Expo in Las Vegas vorgestellt und 2002 machte es seine Aufwartung in Europa in London.

Casino Hold'em wird vorrangig im Online-Casinos über die Casino Software gespielt, da die meisten Live-Casinos immer noch Caribbean Hold’em als das Standard Hold'em-Spiel im Angebot haben. Aber es scheint, als würde Casino Hold'em mehr und mehr aufholen, denn inzwischen wird in über 100 verschiedenen Live-Casinos weltweit diese Variante bevorzugt.