Ein Leben in Las Vegas - die unzensierte Wahrheit

19 Jan 2012 | 04:00 Autor:

Nur sehr wenige beschreiben das Leben in Las Vegas so, wie es wirklich ist, in der ungeschönten Version, wie es sich hinter der Fassade abspielt. Unser Blogger VegasRex tut dies. Er wirft ein anderes Licht auf die Stadt, die er so gerne im Rampenlicht sieht.

Für viele Leute bedeutet Bloggen eher, seine Auftraggeber zufrieden zu stellen, als eine Meinung zu vertreten.

Leider zahlt sich dies oft aus.

Mein Kommentar dazu:

„Meine Tage und Nächte hätte ich durchaus damit verbringen können, auf PR-Veranstaltungen anderen Luftküsse zuzuwerfen und geheuchelte Höflichkeiten auszutauschen. Las Vegas begrüßt Arschkriecher mit offenen Armen, und die meisten Blogger können dieser Versuchung einfach nicht widerstehen.“

VegasRex ist deshalb einzigartig, weil er nie Selbstverrat begeht. Man kann mit seinen politischen Hetztiraden einer Meinung sein oder auch nicht, ihn aber als Verräter zu bezeichnen, ist schlicht unmöglich. 

Er sagt: „Ich lasse nie zu, dass die Maschine von Las Vegas den Inhalt meiner Texte verdirbt. Ob ich richtig oder falsch lag, mich beliebt oder unbeliebt gemacht habe, ich habe Position bezogen und war immer ehrlich.“

Wir hatten das Glück, dass Rex für uns schrieb, bevor er erkannte, dass Las Vegas ihn umbringen würde, und sich zum Umzug in den Nordwesten entschied.

Als Hommage an den besten Las Vegas-Blogger aller Zeiten haben wir die besten und beliebtesten Texte noch einmal zusammengestellt.

Wollen Sie die Wahrheit über Las Vegas erfahren?

Hier ist sie.

 

Weiße Linien

„Paris Hilton war also im Besitz von Kokain … der helle Wahnsinn. Wir sollten sie nicht verhaften, sondern ihr Kokain geben, sobald sie aus dem Flugzeug gestiegen ist. Wir sollten jedem Kokain geben, sobald er aus dem Flugzeug gestiegen ist.“

Hier geht's zum vollständigen Text

 

Neon-Polizeistaat

„Weil ich Angst vor Rache habe. Ernsthaft. Hätte ich keine Familie, würde ich mir diese Sorgen nicht machen, aber ich weiß, wie die Polizei vorgeht. Dies ist einer der Gründe, warum ich hier nicht mehr allzu lange leben möchte.“

Hier geht's zum vollständigen Artikel

 

Eine Geschichte aus Las Vegas

„An der Ecke Charleston- und Main-Straße hielt meine Tochter eine 1-Dollar-Note in der Hand. Sie war rechteckig gefaltet und um sie war herum war ein Stück Klebeband gewickelt. Natürlich bin ich nicht von gestern. Ich wusste, was sie in den Händen hielt, doch ich hatte überhaupt keine Lust, es ihr zu erklären.“

Hier geht's zum vollständigen Artikel

Bald mehr von Rex‘ besten Texten.

Und Rex:

Las Vegas braucht Dich!

Promotions

Casinoraum Promotion
Betfair Casino 10 Euro setzen, 10 Euro sofort gewinnen
Wer zum ersten Mal im Live Dealer Casino des BetFair Casino spielt, erhält einen Willkommensbonus, der sofort zum Spielen genutzt...
888 Casino 888€ Bonus am 1. des Monats
Wenn sich der Monat so langsam aber seiner Mitte nähert, kann man schon auch mal wieder an den nächsten denken...
EuropaPlay Sie lieben das Spiel mit dem Handy?
Wie gut, dass es im Europa Play Casino bald die passende Aktion für Handy Spieler gibt. Vom 9. bis zum...

Zahlungsoptionen Guides

Gratis Roulette

Roulette online gratis spielen

Roulette online gratis spielen

Roulette: es ist das Glücksspiel, um das sich Mythen ranken. High Roller lieben es, Amateure lieben es, Casinos lieben e...

weiter

Bonus Calculator

IHRE GLÜCKSZAHL

lukcynumber
lukcynumber

Gratis Blackjack

Blackjack online gratis spielen

Blackjack online gratis spielen

Es gibt viele Gründe dafür, wieso man Online Blackjack gratis spielen sollte, und die zählen nicht nur für Anfänger, son...

weiter